Standardisierung interaktiver Tutorials mit Author-it, Adobe Captivate & Flash

Buch Diplomarbeit

AutorMar­tin Uhrig
ISBN-Nr.978-3836659888
Erschei­nungs­da­tumNovem­ber 2008
Ver­lagDiplo­mi­ca Ver­lag GmbH
Sei­ten­zahl178
Preis58,00 € (inkl. MwSt.)

Kau­fen bei Ama­zon

Es han­delt sich hier um die 171-sei­ti­ge Diplom­ar­beit „Ent­wick­lung eines Stan­dard­kon­zepts zur Erstel­lung inter­ak­ti­ver Tuto­ri­als für die Via­me­di­ci Soft­ware GmbH“ von Mar­tin Uhrig. Die­se Arbeit wur­de zum 31. Janu­ar 2008 an der Hoch­schu­le Karls­ru­he im Stu­di­en­gang Tech­ni­sche Redak­ti­on ein­ge­reicht und mit 1,0 bewer­tet.

Worum geht es?

Anhand des Fal­les der Via­me­di­ci Soft­ware GmbH zeigt die­se Diplom­ar­beit die Ent­wick­lung eines stan­dar­di­sier­ten Pro­zes­ses zur kos­ten­güns­ti­gen und zeit­spa­ren­den Erstel­lung inter­ak­ti­ver Tuto­ri­als mit Ado­be Flash und Captivate. Im genann­ten Fall woll­te das Unter­neh­men zusätz­li­ch zur bestehen­den Online-Hil­fe und ange­bo­te­nen Anwen­der­schu­lun­gen inter­ak­ti­ve Tuto­ri­als anbie­ten. Für die Tex­te soll­ten die bestehen­den Inhal­te aus dem Con­tent-Manage­ment-Sys­tem Aut­hor-it wie­der­ver­wen­det wer­den. Eben­so soll­te auf eine kos­ten­güns­ti­ge Loka­li­sie­rung der Tuto­ri­als in wei­te­re Ziel­spra­chen geach­tet wer­den.

Wie ist diese Arbeit aufgebaut?

Zu Beginn wird auf Basis von Ist- und Soll-Ana­ly­sen, medi­en­di­dak­ti­schen Unter­su­chun­gen (Ziel­grup­pe, Lern­zie­le und -inhal­te, didak­ti­sche Struk­tur, For­men der Inter­ak­ti­vi­tät, Lern­or­ga­ni­sa­ti­on) sowie bewähr­ten Nor­men und Geset­zen ein grund­le­gen­des Kon­zept vor­ge­stellt. Die prak­ti­sche Umset­zung wird im zwei­ten Teil der Arbeit beschrie­ben. Die­ser Teil umfasst neben der Ent­wick­lung eines Auf­nah­me­mus­ters in Captivate auch die Pro­gram­mie­rung einer intel­li­gen­ten Schnitt­stel­le mit­hil­fe von ActionS­cript 3 in Ado­be Flash. Die­se dient dazu, den XML-Export des Con­tent-Manage­ment-Sys­tems dyna­mi­sch ein­zu­le­sen und auto­ma­ti­sch zusam­men mit den in Captivate erstell­ten inter­ak­ti­ven Fil­men zu prä­sen­tie­ren.

Was ist noch enthalten?

Neben einer aus­führ­li­chen gra­fi­schen Pro­zess­be­schrei­bung ent­hält die­ses Werk auch alle Quell­tex­te sowie den Teil des Redak­ti­ons­leit­fa­dens, der die stan­dar­di­sier­te Tuto­ri­al-Erstel­lung beschreibt. Vie­le Desi­de­rata und ein umfang­rei­ches Quel­len­ver­zeich­nis zur Ver­tie­fung run­den die Arbeit ab.