Schulung: Erfolgreiche Screencasts und E-Learning-Einheiten konzipieren

Einen Mara­thon gewinnt man nicht auf den letz­ten 42,195 Kilo­me­tern. Erfolg­reich ist man nur mit per­fek­ter Vor­be­rei­tung. Genau­so ist es bei der Erstel­lung von E-Learnings. Als Pro­fis wis­sen wir, wie wich­tig die Kon­zep­ti­ons­pha­se für den Erfolg eines Pro­jekts ist. Des­halb ler­nen Sie in die­sem Kurs, wie Sie von gründ­li­cher Vor­be­rei­tung pro­fi­tie­ren, opti­ma­le Ergeb­nis­se erzie­len und ganz neben­bei Zeit und Geld spa­ren.

Ihre Trainer

Martin Uhrig und das Team von
tec­wri­ter lei­ten die­se Schu­lung.

Adobe Captivate Certified Expert

Kurskombinationen

Die­sen Kurs kön­nen Sie mit fol­gen­den Captivate-Schulungen kom­bi­nie­ren:

Adobe Captivate für Ein­stei­ger ›

Adobe Captivate für Fort­ge­schrit­te­ne ›


Zielgruppe

Die­ser Kurs rich­tet sich sowohl an Neu­ein­stei­ger als auch an erfah­re­ne Captivate-Anwender, die die Kon­zep­ti­on ihrer E-Learning-Module opti­mie­ren möch­ten. Ger­ne kön­nen Sie im Rah­men die­ses Kur­ses eige­ne bestehen­de oder geplan­te Pro­jek­te vor­stel­len.

Kursziel

Nach die­sem ein­tä­gi­gen Trai­ning schaf­fen Sie die Punkt­lan­dung in Sachen E-Learning-Konzeption. Sie erfah­ren, wie Sie E-Learning-Einheiten opti­mal für Ihre Ziel­grup­pe auf­be­rei­ten und Lern­in­hal­te moti­vie­rend gestal­ten. Wis­sen­schaft­lich fun­diert und gespickt mit Tipps und Tricks aus der täg­li­chen Arbeit mit Captivate ver­mit­telt Ihnen der Kurs alle wich­ti­gen Kennt­nis­se von der Grob­kon­zep­ti­on und Dreh­buch­erstel­lung über Lern­theo­ri­en bis hin zum pro­fes­sio­nel­len Schrei­ben und Sto­ry­tel­ling. Um bei den unzäh­li­gen Mög­lich­kei­ten, die E-Learning bie­tet (Ani­ma­tio­nen, Gra­fi­ken, Sounds u. v. m.), nicht über das (Lern-)Ziel hin­aus­zu­schie­ßen, stat­ten wir Sie mit allem aus, was Sie zur Kon­zep­ti­on eines pro­fes­sio­nel­len E-Learnings brau­chen.

Kursinhalte

Die fol­gen­de Agen­da ist ein Bei­spiel. Je nach Teil­neh­mer­wün­schen und Anfor­de­run­gen kön­nen die Inhal­te leicht abwei­chen.

Einsatzbereiche & Projektmanagement

  • E-Learning als Lern­me­tho­de: Lern­er­folg vor­pro­gram­miert
  • Der Erstel­lungs­pro­zess eines E-Learnings von A bis Z
  • Fal­len bei der E-Learning-Erstellung: Feh­ler, die Sie nach die­sem Kurs nicht mehr machen
  • Blended-Learning

Grobkonzeption & Drehbucherstellung

  • Lern­zie­le & Ziel­grup­pen: Wie Sie her­aus­fin­den, wen und was Sie errei­chen wol­len
  • Tech­ni­sche Rah­men­be­din­gun­gen: Wie Sie ihr E-Learning ins rich­ti­ge Dis­play­licht rücken
  • Inhalts­struk­tur
  • Vor­la­gen: Mus­ter­gül­tig Zeit spa­ren
  • Werk­zeu­ge zur Dreh­buch­erstel­lung

Kognitive Theorie multimedialen
Lernens (CTML)

  • Prin­zi­pi­en der kogni­ti­ven Leh­re
  • Wie Men­schen ler­nen
  • Emp­feh­lun­gen zur Gestal­tung mul­ti­me­dia­ler Inhal­te

Motivationsdesign (ARCS)

  • 4 Kate­go­ri­en der Lern­mo­ti­va­ti­on: Lern­er­folg ist kein Zufall

Professionelles Schreiben

  • Bild­schirm­tex­te
  • Spre­cher­tex­te: So tref­fen Sie immer den rich­ti­gen Ton

Kursstruktur & Nachhaltigkeit

  • Die Ver­ges­sens­kur­ve
  • Wis­sen nach­hal­tig auf­bau­en
  • Dos & Don´ts bei Quiz­fra­gen

Profi-Techniken: Storytelling & Gamification

  • Sto­ry­tel­ling: Gute Geschich­ten blei­ben im Kopf
  • Sze­na­rio­ba­sier­tes Ler­nen
  • Gami­fi­ca­ti­on: Spiel, Spaß, Lern­er­folg

Medien & Usability

  • Exkurs: Grafik-Design & Typo­gra­phie
  • Usability-Testing
  • Exkurs: Urhe­ber­recht
  • Bild- und Medi­en­re­cher­che