Was ist neu in Adobe Captivate 6?

Das War­ten hat ein Ende – end­li­ch darf ich Ihnen ver­ra­ten, was Captivate 6 alles bie­tet. Ado­be Captivate 6 war­tet mit tol­len neu­en Funk­tio­nen auf – wie Sie in die­sem Umfang in kei­ner Ver­si­on zuvor zu fin­den waren. Die High­lights stel­le ich Ihnen heu­te im Schnell­über­bli­ck vor.

Die wichtigsten Neuerungen in Adobe Captivate 6

Captivate 6 ist da! Natür­li­ch kön­nen wir nicht bis kom­men­den Don­ners­tag war­ten, wes­halb Sie bereits heu­te den Blog­ar­ti­kel der Woche lesen. In den nächs­ten Wochen wer­den wir aus­führ­li­ch auf die wich­tigs­ten Neue­run­gen von Captivate 6 ein­ge­hen. Heu­te die wesent­li­chen neu­en Funk­tio­nen im Schnell­über­bli­ck.

Die Programmoberfläche
Die neue Pro­gram­mo­ber­flä­che

Captivate 6: Videodemo

In der sechs­ten Ver­si­on bie­tet Captivate den neu­en Modus Video­de­mo, um rein vide­o­b­a­sier­te Bild­schirm­auf­nah­men zu erstel­len. Wenn Sie vide­o­b­a­sier­te Auf­nah­me­werk­zeu­ge wie Camt­a­sia ken­nen, dürf­te Ihnen die Arbeits­wei­se ver­traut vor­kom­men. Ihr Auf­nah­me­er­geb­nis kön­nen Sie anschlie­ßend mit einem Kli­ck ver­öf­fent­li­chen oder auf YouTube bereit­stel­len. Außer­dem kön­nen Sie Ihre Video­de­mos in der Post­pro­duk­ti­on ganz ein­fach mit „Schwenk und Zoom“ ver­se­hen, Bild-in-Bild-Videos, Über­gän­ge, Smart­for­men sowie wei­te­re mul­ti­me­dia­le Objek­te und Audio ein­fü­gen.

Videobasierte Bildschirmaufnahme in der Vorschau

Vide­o­b­a­sier­te Bild­schirm­auf­nah­me in der Vor­schau

Captivate 6: Designs (Themes)

Ver­lei­hen Sie Ihren Pro­jek­ten mit nur einem Kli­ck einen ein­heit­li­chen Look: Die neu­en pro­fes­sio­nell gestal­te­ten Designs ver­ei­nen Hin­ter­grün­de, Sti­le, Schrif­ten und Lay­outs stim­mig mit­ein­an­der. Von Inhalts­fo­li­en, über Fra­gen­fo­li­en bis hin zum Skin – so kön­nen Sie schnell und ein­fach ein anspre­chen­des und kon­sis­ten­tes Erschei­nungs­bild Ihrer Pro­jek­te erzeu­gen. Designs kön­nen Sie pro­jekt­über­grei­fend anwen­den und an Ihre Bedürf­nis­se anpas­sen.

Theme "Schiefertafel"
The­me "Schie­fer­ta­fel"

Captivate 6: Interaktionen „out of the box“

Die in Captivate 6 ver­füg­ba­ren „Inter­ak­tio­nen“ sind vor­de­fi­nier­te inter­ak­ti­ve Bau­stei­ne und Auf­ga­ben. Mit weni­gen Klicks kön­nen sie hier z. B. ein Gloss­ar oder ein Wort­such­spiel in Ihr Pro­jekt ein­fü­gen. Auch das Desi­gn lässt sich indi­vi­du­ell an Ihre Wün­sche anpas­sen.

Interaktionen
Inter­ak­tio­nen

 

Darstellung eines Prozesses
Dar­stel­lung eines Pro­zes­ses

Captivate 6: Personen

Captivate 6 lie­fert eine Aus­wahl an Figu­ren mit unter­schied­li­chen Ges­ten mit, mit denen Sie Ihre E-Learning-Inhal­te noch inter­es­san­ter und moti­vie­ren­der gestal­ten kön­nen – ob als vir­tu­el­ler Lern­be­glei­ter oder um eine Sto­ry zu erzäh­len.

Person aus der Kategorie "Business"
Dar­stel­ler aus der Kate­go­rie "Busi­ness"
Personen verwenden
Dar­stel­ler im Ein­satz

Captivate 6: Mächtige neue Quizfunktionen

Im Quiz­be­reich fin­den Sie gleich meh­re­re sehr inter­es­san­te Neue­run­gen:

  • Über die neu­en Vor­tests kön­nen Sie den aktu­el­len Wis­sens­stand Ihrer Benut­zer zu einem bestimm­ten The­ma abfra­gen; und so je nach Ergeb­nis unter­schied­li­che Inhal­te prä­sen­tie­ren. Dies bie­tet sich z. B. an, wenn Sie einen Kurs sowohl für Ein­stei­ger als auch für Ler­nen­de mit Vor­wis­sen auf­be­rei­ten möch­ten.
    Vortest
    Vor­test
  • Sie kön­nen Ihren Benut­zern nun ermög­li­chen, alle Ant­wor­ten eines Quiz­zes am Ende auf ein­mal abzu­sen­den. Wie bei einer Klau­sur im schu­li­schen Bereich wer­den so nicht die ein­zel­nen Fra­gen nach und nach über­prüft, son­dern der Benut­zer kann zuer­st alle Fra­gen bear­bei­ten, prü­fen und ggf. noch ein­mal über­ar­bei­ten, bevor er sei­ne Ant­wor­ten zur Aus­wer­tung absen­det.
  • Wenn Sie z. B. ein ver­zweig­tes Pro­jekt so auf­bau­en möch­ten, dass ein Benut­zer Inhal­te über­sprin­gen kann, weil die­ser in bestimm­ten Berei­chen bereits das ent­spre­chen­de Wis­sen mit­bringt, dann bie­tet Ado­be Captivate 6 hier­für die neue Funk­ti­on Ver­zwei­gungs­ab­hän­gig. Mit die­ser Ein­stel­lung kön­nen Sie sicher­stel­len, dass ein Benut­zer das Quiz bestehen und die vol­le Punkt­zahl errei­chen kann, auch wenn er bestimm­te Tei­le und damit auch Quiz­fra­gen eines Pro­jek­tes über­sprun­gen hat. 
    Quizvoreinstellungen
    Quiz­vor­ein­stel­lun­gen
  • Mit der neu­en Akti­on Zurück zum Quiz kön­nen Sie Ihren Benut­zern erlau­ben, ein Quiz zu unter­bre­chen, um z. B. auf eine ent­spre­chen­de Inhalts­fo­lie Ihres Pro­jek­tes zu sprin­gen und anschlie­ßend wie­der an die zuvor bear­bei­te­te Stel­le im Quiz zurück­zu­keh­ren. Dies bie­tet sich an, wenn Sie Ihren Anwen­dern die Mög­lich­keit geben möch­ten, Infor­ma­tio­nen noch ein­mal nach­zu­schla­gen und even­tu­el­le Wis­sens­lü­cken zu fül­len.
    Die Aktion "Zurück zum Quiz"
    Die Akti­on „Zurück zum Quiz“
  • Mit Straf- und Teil­punk­ten für Ant­wor­ten erhal­ten Sie nun wei­te­re Kom­bi­na­ti­ons­mög­lich­kei­ten im Quiz­be­reich. Wenn Sie eine Fra­ge mit meh­re­ren rich­ti­gen Ant­wort­mög­lich­kei­ten in Ihr Quiz ein­fü­gen, kön­nen Sie für jede rich­ti­ge Ant­wort­op­ti­on sepa­rat Teil­punk­te ver­ge­ben. So erhält der Benut­zer zumin­dest einen Teil der Punk­te, selbst wenn er die Fra­ge nicht zu 100% kor­rekt beant­wor­tet. Zugleich kön­nen Sie für fal­sch gewähl­te Ant­wort­op­tio­nen auch Straf­punk­te ver­ge­ben.
    Strafpunkte
    Straf­punk­te
  • Wenn Sie die Wie­der­ga­be­leis­te nur im Inhalts­be­reich, nicht aber auf Quiz­fo­li­en anzei­gen las­sen möch­ten, kön­nen Sie dies nun auch mit einem Kli­ck lösen.

Captivate 6: HTML5

Sie kön­nen inter­ak­ti­ve Inhal­te nun direkt aus Captivate 6 her­aus als HTML5 ver­öf­fent­li­chen. Dies ist vor allem für mobi­le End­ge­rä­te inter­es­sant, die kein Flash unter­stüt­zen, z. B.  iPads oder iPho­nes. Die Unter­stüt­zung für HTML5 wur­de im Ver­gleich zur bis­he­ri­gen Kon­ver­tie­rungs­mög­lich­keit mit Captivate 5.5 nun wesent­li­ch aus­ge­baut und kommt schon sehr sehr nahe an die SWF-Ver­si­on her­an.

HTML5 veröffentlichen
HTML5 ver­öf­fent­li­chen

Da aktu­ell nicht alle Funk­tio­nen und Objek­te zu 100% in HTML5 kon­ver­tiert wer­den kön­nen, lie­fert Captivate 6 einen HTML5-Tra­cker mit, der Ihnen gen­au anzeigt, wel­che Objek­te bei der Ver­öf­fent­li­chung nicht unter­stützt wer­den. So bleibt die Kon­ver­tie­rung trans­pa­rent. Außer­dem kön­nen Sie Ihre Pro­jek­te auch direkt als HTML5-Ver­si­on in der Vor­schau betrach­ten.

HTML5 Tracker
HTML5 Tra­cker

Sehr inter­es­sant ist, dass Sie auch mit der HTML5-Aus­ga­be Lern­platt­for­men unter­stüt­zen kön­nen. Dadurch ent­steht ein sehr inter­es­san­ter Lern-Work­flow: Wenn Sie Inhal­te sowohl im SWF- als auch im HTML5-For­mat bereit­stel­len (was nun in einem Atem­zug mög­li­ch ist), kön­nen Teil­neh­mer einen über ein Learning-Manage­ment-Sys­tem bereit­ge­stell­ten Kurs sowohl auf dem Desk­top-Sys­tem als auch auf dem mobi­len End­ge­rät begin­nen, unter­bre­chen und auf dem­sel­ben oder einem ande­ren Gerät gen­au an der Stel­le fort­set­zen, an der der Kurs zuvor unter­bro­chen wur­de.

Captivate 6: Erweitertes Folienmasterkonzept

Auch das Foli­en­mas­ter­kon­zept wur­de über­ar­bei­tet und opti­miert. Ein Pro­jekt besteht nun­mehr aus einem Set meh­re­rer Foli­en­mas­ter – einem Haupt­fo­li­en­mas­ter, meh­re­ren Unt­er­fo­li­en­mas­tern sowie Foli­en­mas­tern für Fra­gen­fo­li­en.

Folienmasterset des Themes "Wolken"
Foli­en­mas­ter­set des The­mes "Wol­ken"

Captivate 6: Smartformen (Smart Shapes)

Captivate 6 bie­tet Ihnen eine vor­de­fi­nier­te Aus­wahl an Objekt­for­men, z. B. Krei­se, Recht­ecke, Drei­ecke, Beschriftungen/Legenden, Pfei­le, Lini­en, Ban­ner und Fluss­dia­gramm­sym­bo­le. Die­se vek­tor­ba­sier­ten For­men kön­nen Sie belie­big ver­än­dern und in ein inter­ak­ti­ves Objekt umwan­deln.

Smartformen
Smart­for­men

Der Ein­satz von Smart­for­men ist beson­ders inter­es­sant, da Sie die­se ganz ein­fach …

  • in eine Schalt­flä­che umwan­deln,
  • in eine Freiform/Rollover-Smartform kon­ver­tie­ren oder
  • mit Tex­ten oder Bil­dern befül­len kön­nen.

Übri­gens: So steht Ihnen nun auch der Weg zu einer zen­tra­len Foli­en­na­vi­ga­ti­on über Foli­en­mas­ter offen.

Captivate 6: Textformatierungen und -effekte

Sie kön­nen Rand­ab­stän­de von Tex­ten nun in den Eigen­schaf­ten des Objek­tes ange­ben. Außer­dem haben Sie in Captivate 6 die Mög­lich­keit, benut­zer­de­fi­nier­te Auf­zäh­lungs­zei­chen zu ver­wen­den.

Textränder und Aufzählungszeichen festlegen
Tex­trän­der und Auf­zäh­lungs­zei­chen fest­le­gen

Zusätz­li­ch kön­nen Sie Beschrif­tun­gen (z. B. Roll­over-Text­be­schrif­tung, Text­be­schrif­tung, Smart­for­men mit Text) mit Text­ef­fek­ten ver­se­hen. Die­se Effek­te wer­den direkt auf die Schrift­zei­chen ange­wandt.

Der Texteffekt "Verlaufsüberlagerung"
Der Text­ef­fekt "Ver­laufs­über­la­ge­rung"

Captivate 6: Hyperlinks

Sie kön­nen Tex­te in Captivate 6 nun auch in Hyper­links ver­wan­deln und dabei nicht nur auf Web­sei­ten ver­lin­ken son­dern ver­schie­den­s­te Aktio­nen aus­lö­sen.

Über Hyperlinks auslösbare Aktionen
Über Hyper­links aus­lös­ba­re Aktio­nen

Captivate 6: Spiegelungen

Über den neu­en Effekt Spie­ge­lung kön­nen Sie (wie mit den seit Captivate 5.5 ver­füg­ba­ren Schat­tie­run­gen) Objek­ten eine ganz beson­de­re Wir­kung ver­lei­hen.

Spiegelung
Spie­ge­lung

Captivate 6: Gruppierung von Objekten

Lan­ge haben wir auf die­se Funk­ti­on gewar­tet – ein ganz wich­ti­ges Fea­ture für die Pro­duk­ti­vi­tät: Sie kön­nen in Captivate 6 nun Objek­te zu einer Grup­pe zusam­men­fas­sen. Dies schafft Über­bli­ck in der Zeit­leis­te, auf der Folie und die Mög­lich­keit, Objek­te gemein­sam zu bear­bei­ten, z. B. aus­zu­rich­ten und zu timen.

Objekte gruppieren
Objek­te grup­pie­ren

Captivate 6: Optimierung der SCORM- und AICC-Schnittstellen

Die Schnitt­stel­len zu Lern­platt­for­men wur­den in Captivate 6 kom­plett über­ar­bei­tet und funk­tio­nie­ren nach unse­ren bis­he­ri­gen Tests wirk­li­ch sehr gut. Sie kön­nen nun auch zwi­schen den ver­schie­de­nen SCORM-Edi­tio­nen frei wäh­len. Vor allem Pro­ble­me mit ein­frie­ren­den Quiz-Ein­hei­ten in Kom­bi­na­ti­on mit der Funk­ti­on „Fort­set­zungs­da­ten sen­den“ soll­ten mit Ado­be Captivate 6 der Ver­gan­gen­heit ange­hö­ren.

Fazit: Adobe Captivate 6

Wie Sie sehen, hat die neue Ver­si­on von Captivate eini­ges zu bie­ten – auf­grund der Viel­zahl an Neue­run­gen sowie der teils weit­rei­chen­den Aus­wir­kun­gen in Rich­tung einer bes­se­ren Pro­duk­ti­vi­tät, emp­feh­len wir Ihnen, sich Captivate 6 näher anzu­schau­en. Was gen­au hin­ter den neu­en Funk­tio­nen steckt, wer­den wir in nächs­ten Blog­ar­ti­keln wei­ter beleuch­ten, um Ihnen mehr Ent­schei­dungs­hil­fen für einen mög­li­chen Umstieg zu lie­fern.

Sie müs­sen für einen wei­te­ren Über­bli­ck jedoch nicht lan­ge war­ten: Besu­chen Sie doch ein­fach das kos­ten­freie eSe­mi­n­ar kom­men­den Mitt­wo­ch. Hier stel­le ich Ihnen alle Neue­run­gen in Captivate 6 vor – von A bis Z. 

Schulungen in Captivate 6

Sie wol­len Captivate 6 genau­er ken­nen­ler­nen? Dann emp­feh­len wir Ihnen unse­re Schu­lun­gen in Captivate 6 – pra­xis­ori­en­tiert, effi­zi­ent und effek­tiv für alle Ein-, Um- und Auf­stei­ger. Ger­ne besu­chen wir Sie auch für eine indi­vi­du­el­le Fir­men­schu­lung in Ado­be Captivate 6. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach.

Übri­gens: Wenn es schnell gehen soll, emp­feh­len wir Ihnen die kom­men­den Schu­lun­gen in Captivate vom 10.-13. Juli in unse­rem Hau­se in Ett­lin­gen (emp­foh­len für alle Teil­neh­mer mit den Ver­sio­nen Captivate 5, 5.5 und 6). Reser­vie­ren Sie hier unver­bind­li­ch Ihren Semi­nar­platz – es sind nur noch weni­ge Plät­ze frei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.