Bestehende Captivate-Projekte aus früheren Versionen erfolgreich pflegen

Wenn Sie Captivate über meh­re­re Ver­sio­nen hin­weg ein­set­zen, stel­len sich zwangs­läu­fig die fol­gen­den Fra­gen: Wie pfle­ge ich bestehen­de Pro­jek­te, wenn Inhal­te ver­al­ten? Soll ich die­se „Alt­pro­jek­te“ in der aktu­el­len Ver­si­on öff­nen, aktua­li­sie­ren und publi­zie­ren? Die Ant­wort und wich­ti­ge Tipps im heu­ti­gen Arti­kel.

Never touch a running system

Sie kön­nen bestehen­de Pro­jek­te aus frü­he­ren Captivate-Versionen selbst­ver­ständ­lich auch mit neu­en Captivate-Versionen wei­ter­ver­wen­den (u. U. müs­sen Sie aller­dings schritt­wei­se aktua­li­sie­ren und ein Pro­jekt z. B. zuerst mit Captivate 5 und dann mit Captivate 7 öff­nen und spei­chern).

Solan­ge Sie jedoch kei­ne neu­en Funk­tio­nen benö­ti­gen, die erst in spä­te­ren Captivate-Versionen ver­füg­bar sind, emp­fiehlt es sich stets, ein Pro­jekt mit der Captivate-Version zu aktua­li­sie­ren, mit der Sie es zuletzt bear­bei­tet und publi­ziert haben. So spa­ren Sie sich eine Schlei­fe der Qua­li­täts­si­che­rung sowie etwaig nöti­ge Kor­rek­tu­ren an ande­ren Stel­len. Denn: Grund­sätz­lich soll­ten Sie ein auf eine neue Captivate-Version migrier­tes Pro­jekt nie unge­prüft ver­öf­fent­li­chen.

Übri­gens: Sie kön­nen meh­re­re Captivate-Versionen pro­blem­los auf dem glei­chen Sys­tem instal­lie­ren und ein­satz­be­reit hal­ten.

Dateinamenkonvention

Ein­mal ein Pro­jekt in einer neu­en Captivate-Version gespei­chert und es gibt kei­nen Weg zurück zur frü­he­ren Captivate-Version – inso­fern Sie nicht noch ein Back­up des Pro­jek­tes besit­zen. Daher ist es wich­tig, dass Sie Ihre Datei­na­men stets um ein Kür­zel zur Captivate-Version ergän­zen, z. B. „CP8“. So wis­sen Sie auch immer sofort, mit wel­cher Captivate-Version Sie das Pro­jekt aktua­li­sie­ren soll­ten.

Übri­gens: Wenn Sie gene­rell mehr über Adobe Captivate mit prak­ti­schen Bei­spie­len erfah­ren möch­ten, emp­feh­le ich Ihnen mein Buch zu Captivate 8 – wenn es spe­zi­el­ler und noch detail­lier­ter sein soll: Ein Semi­nar oder einen Captivate-Workshop bei uns. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach und wir ana­ly­sie­ren Ihr Vor­ha­ben und stel­len Ihnen eine idea­le Lösung vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.