Was ist neu in Captivate 8?

Heu­te möch­te ich Ihnen die High­lights von Adobe Captivate 8 im Über­blick vor­stel­len. In den kom­men­den Wochen wid­men wir uns, wie immer, aus­ge­wähl­ten neu­en Funk­tio­nen natür­lich auch im Detail.

Die wichtigsten Neuerungen in Adobe Captivate 8

Der Willkommensbildschirm in Captivate 8
Der Will­kom­mens­bild­schirm von Captivate 8

Neue überarbeitete Benutzeroberfläche

Captivate 8 tritt mit einer kom­plett neu gestal­te­ten und ver­ein­fach­ten Benut­zer­ober­flä­che auf. Einen ers­ten Ein­druck von der neu­en Benut­zer­ober­flä­che kön­nen Sie hier bekom­men:

  • In Captivate 8 wer­den Ihnen nun Vor­schau­bil­der Ihrer zuletzt ver­wen­de­ten Pro­jek­te ange­zeigt.

    Vorschaubilder zuletzt verwendeter Projekte
    Vor­schau­bil­der zuletzt ver­wen­de­ter Pro­jek­te
  • Die Leis­ten Haupt­op­tio­nen sowie die Objekt­sym­bol­leis­te wur­den zusam­men­ge­legt und alle Objek­te in Grup­pen neu zusam­men­ge­fasst.

    Die neue Werkzeugleiste
    Die neue Werk­zeugleis­te
  • Auch die Bedien­fel­der wur­den über­ar­bei­tet und ver­ein­facht.

    Das Bedienfeld "Eigenschaften" einer Textbeschriftung
    Das Bedien­feld „Eigen­schaf­ten“ einer Text­be­schrif­tung

Neuerungen im Bereich mobiler Projekte

Captivate 8 bie­tet im Bereich mobi­ler Pro­jek­te zahl­rei­che Neue­run­gen:

  • Sie kön­nen nun respon­si­ve Pro­jek­te erstel­len, die sich auto­ma­tisch an die Dis­play­grö­ßen ver­schie­de­ner Ziel­sys­te­me anpas­sen. Dafür lie­fert Captivate einen eige­nen Pro­jekt­ty­pen: Pro­jekt mit auto­ma­ti­scher Anpas­sung. Über die drei soge­nann­ten „Bre­ak­points“ (Pri­mär, Tablet und Mobil) kön­nen Sie fest­le­gen, ab wel­cher Dis­play­grö­ße der Inhalt des Pro­jek­tes auto­ma­tisch neu ange­ord­net wer­den soll. Dabei kön­nen Sie Objek­te ent­we­der rela­tiv zum Foli­en­rand und/oder zu ande­ren Objek­ten auf der Büh­ne posi­tio­nie­ren.

    Responsives Projekt
    Respon­si­ves Pro­jekt
  • Sie kön­nen die respon­si­ven Pro­jek­te sofort live in der Vor­schau auf dem End­ge­rät abspie­len (über Adobe Edge Inspect) und sehen auf die­se Wei­se sofort, wie Ihr Pro­jekt auf dem rea­len mobi­len End­ge­rät wirkt.

    Vorschau responsiver Projekte
    Vor­schau respon­si­ver Pro­jek­te
  • Sie kön­nen bei der Ver­öf­fent­li­chung mobi­ler Pro­jek­te nun Ges­ten­steue­rung akti­vie­ren, wie
    z. B. Nach oben/unten strei­chen, Zusam­men­zie­hen, Dop­pel­tip­pen, etc. Außer­dem haben Sie die Mög­lich­keit, die Opti­on Geo­lo­ca­ti­on zu akti­vie­ren, um Ihren Benut­zern gezielt orts­ab­hän­gi­ge Infor­ma­tio­nen bereit­zu­stel­len. So könn­ten Sie z. B. einen Kurs erstel­len, der dem Benut­zer abhän­gig vom jewei­li­gen Stand­ort in der ent­spre­chen­den Spra­che prä­sen­tiert wird.

    Gestensteuerung und Geolocation
    Ges­ten­steue­rung und Geo­lo­ca­ti­on
  • Sie kön­nen nun nativ HTML5-Animationen in Ihre Pro­jek­te ein­fü­gen (ohne den nach­träg­li­chen Weg über den Adobe Captivate App Packa­ger zu gehen).

    Native HTML5-Animationen
    HTML5-Animationen

Weitere Neuerungen

  • Sie kön­nen Schalt­flä­chen­zu­stän­de bei Smart­for­men nun visu­ell dar­stel­len (Up, Over, Down).

    Smartformen als Schaltflächen
    Smart­for­men als Schalt­flä­chen
  • Das Web­ob­jekt ist nun als mul­ti­me­dia­les Objekt direkt in Captivate (also nativ und nicht als Inter­ak­ti­ons­bau­stein) ver­füg­bar. Damit kön­nen Sie Web­in­hal­te sowie PDFs direkt in Ihre Kur­se ein­bin­den.

    Webobjekt
    Web­ob­jekt
  • Über die neue Design­far­ben­pa­let­te (ähn­lich den Far­ben eines Foli­en­de­signs in Power­Point) kön­nen Sie nun die Haupt­far­ben Ihres Pro­jek­tes an zen­tra­ler Stel­le defi­nie­ren und ein­fach an den ver­schie­dens­ten Stel­len ein­heit­lich ver­wen­den – bis hin zu den Lern­in­ter­ak­tio­nen (Inter­ak­ti­ons­bau­stei­nen).

    Designfarben anpassen
    Design­far­ben anpas­sen
  • Neue Per­so­nen in ver­schie­de­nen Posen sind ver­füg­bar. Sie haben nun außer­dem die Mög­lich­keit, die­se Bil­der mit hoher Auf­lö­sung zu ver­wen­den. Dies bie­tet sich z. B. dann an, wenn Sie ledig­lich einen Aus­schnitt der Per­son zei­gen möch­ten.

    Person mit hoher Auflösung (links) / Standardauflösung (rechts)
    Per­son mit hoher Auf­lö­sung (links) / Stan­dard­auf­lö­sung (rechts)
  • Wei­te­re Ler­ner­in­ter­ak­tio­nen sind ver­füg­bar, wie z. B. Memo­ry und Catch AlphaN­ums.

    Neue Lernerinteraktion
    Neue Ler­ner­in­ter­ak­ti­on

Neben die­sen Haupt­neue­run­gen gibt es noch vie­le klei­ne Details, die wir in den kom­men­den Wochen wei­ter vor­stel­len wer­den. Der­weil wün­sche ich Ihnen viel Spaß bei Ihren ers­ten Schrit­ten mit Adobe Captivate 8.

Schulungen in Captivate 8

Sie wol­len Captivate 8 genau­er ken­nen­ler­nen? Dann emp­feh­len wir Ihnen unse­re Schu­lun­gen in Captivate 8 – pra­xis­ori­en­tiert, effi­zi­ent und effek­tiv für alle Ein-, Um- und Auf­stei­ger. Ger­ne besu­chen wir Sie auch für eine indi­vi­du­el­le Fir­men­schu­lung in Adobe Captivate 8. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.