Multiscreen.html – Weiche für SWF und HTML5

In die­sem Blog­ar­ti­kel zei­ge Ihnen wie Sie Ihr Pro­jekt so publi­zie­ren, sodass der Benut­zer dyna­misch zu der Ver­si­on geführt wird, die sein Gerät abspie­len kann – SWF oder HTML5.

Zu die­sem Quick­tipp

Pro­gramm: Adobe Captivate 6, 7
Schwie­rig­keits­grad: Ein­stei­ger
Benö­tig­te Zeit: ca. 5 Minu­ten
Ziel: Sie ler­nen, wie Sie ein Pro­jekt sowohl für SWF- als auch für HTML5-Anwender zur Ver­fü­gung stel­len kön­nen und dabei auto­ma­tisch die pas­sen­de Ver­si­on ange­zeigt wird.
Output

Sie erstel­len ein Pro­jekt und möch­ten dies sowohl für Anwen­der zur Ver­fü­gung stel­len, die das Pro­jekt als Flash SWF am PC oder MAC betrach­ten möch­ten, als auch z. B. für iPad-Benutzer. Hier­zu benö­ti­gen Sie also zwei Ver­sio­nen Ihres Pro­jek­tes, eine SWF-Version sowie eine HTML5-Version.

Projekt in SWF und HTML5 publizieren

  1. Wäh­len Sie in der Menü­leis­te Datei > Ver­öf­fent­li­chen.
  2. Stel­len Sie sicher, dass Sie den Rei­ter SWF/HTML5 aus­ge­wählt haben.
  3. Tra­gen Sie einen Pro­jekt­ti­tel (in unse­rem Bei­spiel „Pro­jekt“) sowie den Spei­cher­ort ein.
  4. Akti­vie­ren Sie unter Aus­ga­be­for­matop­tio­nen sowohl die Opti­on SWF als auch HTML5.
  5. Kli­cken Sie auf Ver­öf­fent­li­chen.

Projekt veröffentlichen

Captivate legt an dem gewähl­ten Spei­cher­ort ein Ver­zeich­nis an, wel­ches kurz­ge­fasst Fol­gen­des beinhal­tet:

  • Die voll­stän­di­ge HTML5-Version
  • Die voll­stän­di­ge SWF-Version
  • Eine Wei­che, über die auto­ma­tisch die pas­sen­de Ver­si­on ange­zeigt wird (multiscreen.html)

Output

Übri­gens: Mehr über den Auf­bau der Publi­ka­ti­on, vor allem die genau­en Bestand­tei­le der HTML5-Publikation, erfah­ren Sie in mei­nem aktu­el­len Buch zu Captivate 7.

So wählen Sie die verschiedenen Versionen aus

Sie kön­nen nun die Ver­sio­nen ein­zeln über die .htm, in unse­rem Bei­spiel die „Projekt.htm“ (SWF), bzw. die index.html (HTML5) auf­ru­fen oder Sie las­sen kom­for­ta­bel den Brow­ser ent­schei­den, was bes­ser dar­ge­stellt wer­den kann. Rufen Sie hier­zu ein­fach die multiscreen.html auf. Kann das ver­wen­de­te End­ge­rät Flash-SWF wie­der­ge­ben, wird die SWF-Version von der multiscreen.html auf­ge­ru­fen. Kann das End­ge­rät kein Flash-SWF wie­der­ge­ben, öff­net die Datei auto­ma­tisch die HTML5-Version des Pro­jek­tes.

Übri­gens: Wenn Sie gern mehr über Captivate mit vie­len prak­ti­schen Bei­spie­len und Tipps erfah­ren möch­ten, dann emp­feh­le ich Ihnen eine Schu­lung bei uns. Ger­ne besu­chen wir Sie auch für eine indi­vi­du­el­le Fir­men­schu­lung in Adobe Captivate. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.