Text-to-Speech: Sprecher auf Knopfdruck

Im zweiten Teil unserer Reihe zum Thema “Text-to-Speech” zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Projekte mit Sprechern aus der Loquendo- und der NeoSpeech-Engine vertonen.

Text-to-Speech einsetzen

  1. Öffnen Sie ein Projekt, welches Sie mit Text-to-Speech anreichern möchten.
  2. Wählen Sie die Folie aus, auf der die Anmerkung platziert werden soll.
  3. Blenden Sie die Folienanmerkungen ein: Wählen Sie Fenster > Folienanmerkungen.
    Es öffnet sich das Bedienfeld Folienanmerkungen im unteren Bereich.
  4. Klicken Sie auf Text-to-Speech.
Text-to-Speech

Es öffnet sich das Fenster Sprachverwaltung.

  • Wählen Sie unter Sprachagent den Sprecher aus, der Ihre Folienanmerkung sprechen soll. Mit der Loquendo-Engine können Sie zwischen Stefan (Deutsch), Simon (Britisch) und Juliette (Französisch) wählen; mit der NeoSpeech-Engine stehen Ihnen zusätzlich die Sprecher Kate und Paul (Amerikanisch) zur Verfügung.
  • Sprecher
    Sprecher
  • Klicken Sie auf das Plus-Zeichen.
    Eine neue Zeile wird eingefügt.
  • Geben Sie nun den Text ein, der in Sprache umgewandelt werden soll.
  • Klicken Sie auf Audio generieren.
  • Audio generieren
  • Schließen Sie die Sprachverwaltung und testen Sie Ihr Ergebnis.
  • Fügen Sie bei Bedarf auch auf weiteren Folien Sprecher ein.
  • Nächste Woche zeige ich Ihnen, wie Sie die Text-to-Speech-Funktion an Ihre Bedürfnisse anpassen können und wie wir dem deutschen Sprecher Stefan das korrekte Aussprechen von Umlauten beibringen.

    Schreibe einen Kommentar

    Webinar: Das neue Adobe Captivate (12)

    Entdecken Sie mit uns die Highlights des neu entwickelten Adobe Captivate. Wir zeigen Ihnen wie Sie schnell und einfach interaktive responsive E-Learnings erstellen können.

    Newsletter abonnieren

    Automatisch über neue Captivate-Versionen, Updates und neue Bücher informieren lassen:

    Kommende Trainings

    No event found!