Bewegungspfad pixelgenau einstellen

Heu­te möch­te ich Ihnen zei­gen, wie Sie die Start- und Ziel­po­si­ti­on von Bewe­gungs­ani­ma­tio­nen pixel­ge­nau defi­nie­ren kön­nen.

Zu die­sem Arti­kel

Schwie­rig­keits­grad: Fort­ge­schrit­te­ne
Benö­tig­te Zeit: ca. 10 Minu­ten
Ziel: Sie erfah­ren, wie Sie Bewe­gungs­pfa­de pixel­ge­nau ein­stel­len.

Pixelgenauer Animationspfad
Pixel­ge­nau­er Bewe­gungs­pfad

Das Problem

Wenn Sie einen Bewe­gungs­pfad in Captivate erstel­len, haben Sie lei­der kei­ne Mög­lich­keit, die Posi­ti­on von Start- und End­punkt nume­risch über die Eigen­schaf­ten fest­zu­le­gen. Auf den ers­ten Blick bleibt somit nur die Mög­lich­keit, die Anfas­ser „Pi mal Dau­men“ mit der Maus zu posi­tio­nie­ren.

Bewegungspfade mit der Maus einstellen
Bewe­gungs­pfa­de mit der Maus ein­stel­len

Jedoch gibt es eine ein­fa­che Lösung: Mit­hil­fe einer „Ani­ma­ti­ons­scha­blo­ne“ kön­nen Sie eine pixel­ge­naue Ani­ma­ti­on pro­blem­los erstel­len.

Die Lösung

  1. Dupli­zie­ren Sie das zu ani­mie­ren­de Objekt und plat­zie­ren Sie das Dupli­kat auf der gewünsch­ten Ziel­po­si­ti­on.
    Ausgangs- und Zielposition
    Ausgangs- und Ziel­po­si­ti­on
  2. Erstel­len Sie ein „Faden­kreuz“, um den Mit­tel­punkt der Ziel­po­si­ti­on zu ermit­teln:
    1. Wäh­len Sie in der Werk­zeugleis­te For­men > Linie.
    2. Erstel­len Sie eine hori­zon­ta­le sowie eine ver­ti­ka­le Linie.
      Hin­weis: Hal­ten Sie wäh­rend des Zeich­nens die Shift-Taste gedrückt, um gera­de Lini­en zu erstel­len.
      Fadenkreuz einfügen
      Faden­kreuz ein­fü­gen
    3. Mar­kie­ren Sie zuerst das Ziel­ob­jekt und dann mit gedrück­ter Shift-Taste die bei­den Lini­en.
      Objekte markieren
      Objek­te mar­kie­ren
    4. Wäh­len Sie in der Sym­bol­leis­te Aus­rich­ten (Fens­ter > Aus­rich­ten) Zen­trie­ren und In der Mit­te aus­rich­ten.
      Objekte ausrichten
      Objek­te aus­rich­ten

      Der Schnitt­punkt der Lini­en sitzt jetzt in der Mit­te des Ziel­ob­jek­tes und damit ist die Ani­ma­ti­ons­scha­blo­ne erstellt.

      Ausgerichtetes Fadenkreuz
      Aus­ge­rich­te­tes Faden­kreuz
  3. Erstel­len Sie die Bewe­gungs­ani­ma­ti­on (wie im Arti­kel Objek­te über Bewe­gungs­pfad ani­mie­ren gezeigt).
  4. Posi­tio­nie­ren Sie den aus­zu­rich­ten­den Anfas­ser (in den meis­ten Fäl­len die Ziel­po­si­ti­on) auf dem Schnitt­punkt der bei­den Lini­en.
    Anfasser auf Schnittpunkt positionieren
    Anfas­ser auf Schnitt­punkt posi­tio­nie­ren
  5. Per­fek­tio­nie­ren Sie die Aus­rich­tung:
    1. Zoo­men Sie auf 400%  (Ansicht > Ver­grö­ße­rung > 400%).
    2. Posi­tio­nie­ren Sie den Anfas­ser (bzw. hier­bei den wei­ßen Punkt in des­sen Mit­te) pixel­ge­nau auf den Schnitt­punkt.
      Pixelgenau positionieren
      Pixel­ge­nau posi­tio­nie­ren
  6. Tes­ten Sie Ihr Pro­jekt in der Vor­schau.

Hin­weis: Optio­nal kön­nen Sie die Ani­ma­ti­ons­scha­blo­ne (Lini­en und Ziel­ob­jekt) löschen oder ein­fach im Bedien­feld Eigen­schaf­ten über das Auge (In Aus­ga­be sicht­bar) aus­blen­den.

Animationsschablone ausblenden
Ani­ma­ti­ons­scha­blo­ne aus­blen­den

Sie wis­sen nun, wie Sie Objek­te pixel­ge­nau ani­mie­ren kön­nen.

Übri­gens: Wenn Sie gern mehr über Captivate mit vie­len prak­ti­schen Bei­spie­len und Tipps erfah­ren möch­ten, emp­feh­len wir Ihnen eine Schu­lung bei uns. Ger­ne besu­chen wir Sie auch für eine indi­vi­du­el­le Fir­men­schu­lung in Adobe Captivate. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach.

Ähn­li­che The­men:

Objek­te über Bewe­gungs­pfad ani­mie­ren
Grup­pier­te Objek­te ani­mie­ren?
Effek­te meh­re­ren Objek­ten zuwei­sen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.