Captivates XML-Schnittstelle: Wie Sie Fehler beim Import beheben

Wenn Sie Pro­ble­me beim Re-Import einer Über­set­zung per XML-Datei in Captivate haben, dann könn­te Ihnen der heu­ti­ge Arti­kel hel­fen.

Zu die­sem Arti­kel

Pro­gramm: Adobe Captivate 6
Schwie­rig­keits­grad: Fort­ge­schrit­te­ne
Benö­tig­te Zeit: ca. 10 Minu­ten
Ziel: In die­sem Arti­kel möch­te ich Ihnen einen Lösungs­weg vor­stel­len, um mög­li­che Pro­ble­me beim XML-Import zu behe­ben.

Fehlermeldung
Feh­ler­mel­dung

Problemstellung

Wenn Sie ein Captivate-Projekt über die XML-Schnittstelle über­set­zen möch­ten, kann es durch­aus vor­kom­men, dass der Import fehl­schlägt und die Über­set­zung nicht impor­tiert wird.

Hin­weis: Die Mel­dung, dass der Import erfolg­reich war, erscheint u.U. auch dann, wenn die über­setz­ten Text­in­hal­te nicht in Captivate impor­tiert wer­den.

Import-Meldung
Import-Meldung

Lösung

Ein mög­li­cher Grund kann sein, dass die Syn­tax der XML-Datei ungül­tig ist. Dies kön­nen Sie mit den fol­gen­den Schrit­ten prü­fen und behe­ben:

  1. Expor­tie­ren Sie die Inhal­te des ent­spre­chen­den Captivate-Projektes in das XML-Format: Wäh­len Sie Datei > Expor­tie­ren > In XML.
  2. Öff­nen Sie die XML-Datei in einem Brow­ser (z.B. Goog­le Chro­me oder Mozil­la Fire­fox).
    Fehlermeldung in Google Chrome
    Feh­ler­mel­dung in Goog­le Chro­me

    Wenn die Syn­tax ungül­tig ist, dann wird Ihnen eine Mel­dung aus­ge­ge­ben, die Sie auch dar­auf hin­weist, an wel­cher Stel­le der oder die Feh­ler zu fin­den ist/sind.

  3. Öff­nen Sie die XML-Datei in einem XML-Editor (z.B. Note­pad ++) und navi­gie­ren Sie zu der Zei­le bzw. den Zei­len, die Ihnen im Brow­ser­fens­ter ange­zeigt wird/werden.

    Ungültiges Zeichen
    Ungül­ti­ges Zei­chen
  4. Löschen Sie das/die ungültige(n) Zei­chen.
  5. Spei­chern Sie die Ände­run­gen an der XML-Datei.
  6. Kli­cken Sie im Brow­ser­fens­ter auf Aktua­li­sie­ren.
  7. Wie­der­ho­len Sie die Schrit­te 3-6 bis der Brow­ser ein gül­ti­ges XML-Dokument anzeigt.

    Gültige XML-Datei
    Gül­ti­ge XML-Datei
  8. Spei­chern Sie die XML-Datei.
  9. Re-Importieren Sie die XML-Datei in Captivate: Wäh­len Sie Datei > Impor­tie­ren > Aus XML.
    Es erscheint die Mel­dung, dass der XML-Import erfolg­reich ver­lief.

Sie sehen, dass Ihre Ände­run­gen nun jedoch auch wirk­lich in Captivate über­nom­men wur­den.

Übri­gens: Wenn Sie gene­rell mehr über die XML-Schnittstelle oder Captivate mit prak­ti­schen Bei­spie­len erfah­ren möch­ten, emp­feh­le ich Ihnen mein Buch zu Captivate 6 – wenn es spe­zi­el­ler und noch detail­lier­ter sein soll: Eine Schu­lung bei uns. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach und wir stel­len Ihnen einen indi­vi­du­el­len Fahr­plan zusam­men.

Ähnliche Themen:

Loka­li­sie­rung: Tool­tips der Wie­der­ga­be­leis­te über­set­zen
Loka­li­sie­rung: Inhalts­ver­zeich­nis (TOC) über­set­zen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.