Das Blog zu Adobe Captivate, Screendemos & E-Learning

Jeden Donnerstag Tutorials, Wissenswertes, Tipps & Tricks für alle Captivate-User und die, die es noch werden möchten.

Mehr über Adobe Captivate

Direkter Weblink auf eine Folie eines Captivate-Projektes

geschrieben am 24. November 2011 in Allgemein von Martin Uhrig

Im heutigen Blogartikel zeige ich Ihnen, wie Sie von einer Webseite direkt auf eine bestimmte Folie eines Captivate-Projektes verlinken können.

Zu diesem Tutorial

Programm: Adobe Captivate 3, 4, 5, 5.5

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

Ziel: In diesem Tutorial lesen Sie, wie Sie einen direkten Weblink auf eine bestimmte Folie innerhalb eines Captivate-Projektes setzen.

Benötigte Zeit: ca. 20 Minuten

Nehmen wir in unserem Beispiel an, wir würden gerne einen Weblink auf die vierte Folie eines Captivate-Projektes setzen.

Weblink auf eine Captivate-Folie

Für den in diesem Tutorial verwendeten JavaScript-Code, möchten wir uns ganz herzlich bei Jim Leichliter von www.captivatedev.com bedanken.

Captivate-Projekt vorbereiten

Um Ihr Captivate-Projekt vorzubereiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die erste Folie Ihres Projektes aus.
  2. Wählen Sie im Bedienfeld Eigenschaften den Bereich Aktion aus.
  3. Wählen Sie unter Bei Eingabe JavaScript ausführen.
  4. Klicken Sie auf Skriptfenster.
    Bei-Eingabe-JavaScript

    Bei Eingabe JavaScript ausführen

    Das Fenster JavaScript öffnet sich.

    Das Fenster JavaScript

  5. Kopieren Sie in das Skriptfenster folgende JavaScript-Funktion:
    function GetSlideParam(){
     if(window.location.href.indexOf('?slide=') != -1) {
        var startIndex = window.location.href.indexOf('?slide=' ) + 7;
        var URL = window.location.href.toString();
        var slideNumber = URL.substring(startIndex);
    
      if(slideNumber != '' || slideNumber != null){
        setTimeout(function(){NavigateToSlide(slideNumber);}, 200);
      }
    }
    }
    function NavigateToSlide(requestedSlide){
       var cpObj = document.Captivate;
       cpObj.cpEISetValue('cpCmndGotoSlide',requestedSlide - 1);
       cpObj.cpEISetValue('rdcmndResume',1);
    }
    GetSlideParam();

    Wichtig: In der JavaScript-Funktion befindet sich eine Zeile mit der Anweisung „setTimeout“. Die setTimeout-Anweisung verzögert die Ausführung der JavaScript-Funktion um den Zahlenwert in Millisekunden, der am Ende der Zeile steht.

    setTimeout-Anweisung

    Die Zeile mit der "setTimeout"-Anweisung

    Bei einer zu kurzen Verzögerung kann es passieren, dass die JavaScript-Funktion versucht, auf eine Folie zu springen, die noch gar nicht geladen ist. Wenn Sie also ein Projekt mit vielen Folien haben, sollten Sie diesen Wert dementsprechend erhöhen.

  6. Veröffentlichen Sie Ihr Projekt und laden Sie das Captivate-Projekt nun auf einen Webserver.

Das Captivate-Projekt ist nun vorbereitet.

Weblink auf eine Folie setzen

Nun können wir einen Weblink auf eine beliebige Stelle im Projekt setzen, z. B. Folie 4.

Nehmen wir an, Ihr Captivate-Projekt wäre unter folgendem Link erreichbar:
http://www.tecwriter.de/swf/Verlinkung/Testprojekt.htm

Wenn Sie nun auf Folie 4 des Projektes verlinken möchten, fügen Sie an das Ende des Links “?slide=4″ an.
Beispiel: http://www.tecwriter.de/swf/Verlinkung/Testprojekt.htm?slide=4

Diesen Link können Sie nun z. B. einer Schaltfläche auf Ihrer Webseite zuweisen.

Hinweis: Die Verlinkung funktioniert nur wenn das Captivate-Projekt auf einem Webserver abgelegt ist. Wenn das Captivate-Projekt lokal auf Ihrem System abgelegt ist, funktioniert die Verlinkung nicht.

Tipp: Sie können so übrigens auch von einem anderen Captivate-Projekt aus auf eine bestimmte Folie verlinken.

Übrigens: Wenn Sie generell mehr über Captivate mit praktischen Beispielen erfahren möchten, empfehle ich Ihnen mein Buch zu Captivate 5 – wenn es spezieller und noch detaillierter sein soll: Eine Schulung bei uns. Kontaktieren Sie uns einfach und wir stellen Ihnen einen individuellen Fahrplan zusammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar.




Kommentar: