Eigene Schaltflächen-Icons zum Ein- / Ausblenden des Inhaltsverzeichnisses

Im heu­ti­gen Blog­ar­ti­kel zei­ge ich Ihnen, wie Sie die Icons der Schalt­flä­chen zum Ein- und Aus­blen­den eines „über­la­ger­ten“ Inhalts­ver­zeich­nis­ses aus­tau­schen können.

So tauschen Sie die Schaltflächen-Icons aus

Vor­aus­set­zung: Sie haben bereits ein über­la­ger­tes Inhalts­ver­zeich­nis ein­ge­stellt. Wie Sie dies rea­li­sie­ren, erfah­ren Sie in mei­nem Buch „Adobe Captivate 5 – Erfolg­rei­che Screen­casts & E-Learning-Anwendungen erstel­len“ ab Sei­te 256. Außer­dem soll­ten Sie vor­ab bereits zwei Icons der Grö­ße 16×16 für die Funk­tio­nen Ein- und Aus­blen­den des Inhalts­ver­zeich­nis­ses vor­be­rei­tet haben.

  1. Öff­nen Sie den Skin-Editor (Pro­jekt > Inhalts­ver­zeich­nis).

    Skin-Editor
    Skin-Editor
  2. Kli­cken Sie auf Ein­stel­lun­gen.
    Das Fens­ter TOC-Einstellungen öff­net sich.
  3. Stel­len Sie sicher, dass die Opti­on Stil Über­la­gern ein­ge­stellt ist. 

    Inhaltsverzeichnis ein- und ausblenden
    Inhalts­ver­zeich­nis ein- und ausblenden
  4. Kli­cken Sie unter Sym­bol ver­grö­ßern auf das Ord­ner­sym­bol und navi­gie­ren Sie zu der Gra­fik, die Sie zum Ein­blen­den des Inhalts­ver­zeich­nis­ses ver­wen­den möch­ten. Sie kön­nen Gra­fi­ken in allen For­ma­ten, die Captivate unter­stützt, ver­wen­den (jpg, jpeg, gif, bmp, emf, wmf, png, pict, ico, pot, pot).
    Hin­weis:Alle Gra­fi­ken, die grö­ßer (oder klei­ner) als 16×16 Pixel sind, wer­den ska­liert. Sie soll­ten zumin­dest mit Gra­fi­ken arbei­ten, die den­sel­ben Pro­por­tio­nen ent­spre­chen. Am bes­ten soll­ten die­se genau 16×16 Pixel groß sein.

    Symbole verändern
    Sym­bo­le verändern
  5. Hin­ter­le­gen Sie unter Sym­bol aus­blen­den eine Gra­fik, die Sie zum Aus­blen­den des Inhalts­ver­zeich­nis­ses ver­wen­den möchten.
  6. Kli­cken Sie auf OK.
  7. Schlie­ßen Sie den Skin-Editor.
  8. Tes­ten Sie Ihr Pro­jekt in der Vorschau. 

    Inhaltsverzeichnis ein-/ausblenden
    Inhalts­ver­zeich­nis ein-/ausblenden

Tipp: Wenn Sie eine Kreis­form ver­wen­den möch­ten, dann ver­wen­den Sie ein For­mat, wel­ches Trans­pa­ren­zen unter­stützt, z. B. PNG.

Übri­gens: Wenn Sie gene­rell mehr über Captivate mit prak­ti­schen Bei­spie­len erfah­ren möch­ten, emp­feh­le ich Ihnen mein Buch zu Captivate 5 – wenn es spe­zi­el­ler und noch detail­lier­ter sein soll: Eine Schu­lung bei uns. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach und wir stel­len Ihnen einen indi­vi­du­el­len Fahr­plan zusammen.

2 Kommentare zu “Eigene Schaltflächen-Icons zum Ein- / Ausblenden des Inhaltsverzeichnisses

  1. Dein Quick­tipp ist sehr gut und es funk­tio­niert auch alles. Für mich wäre es inter­es­sant zu erfah­ren, wie man das TOC über einen selbst erstell­ten But­ton ansteu­ert. Der But­ton soll an einer belie­bi­gen Stel­le auf der Folie ein­ge­fügt wer­den kön­nen. Hast du eine Idee ??? Vie­len Dank im Vor­aus LG Nici

    1. Hal­lo Nici,
      Du kannst das Inhalts­ver­zeich­nis über die Sys­tem­va­ria­ble cpCmnd­TOCVi­si­ble ansteu­ern. Erstel­le hier­zu eine erwei­ter­te Akti­on, in der Du der Varia­blen den Wert 1 (zum Ein­blen­den) bzw. 0 (zum Aus­blen­den) zuweist. Die­se kannst Du dann als Akti­on für eine Schalt­flä­che ver­wen­den und somit frei auf der Folie positionieren.
      Ach­tung: Das Ein-/ und Aus­blen­den des Inhalts­ver­zeich­nis­ses über die Varia­ble funk­tio­niert nur für über­la­ger­te Inhalts­ver­zeich­nis­se. Wäh­le hier­zu in den TOC-Einstellungen unter Stil die Opti­on Über­la­gern.

      Bes­te Grüße
      Das tecwriter-Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.