Fokussieren mittels Smartformen

Alter­na­tiv zur Arbeit mit Mar­kie­rungs­fel­dern kön­nen Sie auch mit­hil­fe von Smart­for­men einen Bereich auf einer Folie fokus­sie­ren. Mehr dazu in die­sem Blog­ar­ti­kel.

 

 

Um in einer Bild­schirm­auf­nah­me einen bestimm­ten Bereich her­vor­zu­he­ben, kön­nen Sie auch Smart­for­men ver­wen­den. Somit kön­nen Sie Ihre Her­vor­he­bun­gen z. B. durch Ver­läu­fe indi­vi­du­el­ler gestal­ten.

Fokus mit­tels einer Smart­form

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Fügen Sie eine Smart­form des Typs Recht­eck ein.

    Recht­eck ein­fü­gen
  2. Pas­sen Sie im Bedien­feld Eigen­schaf­ten im Tab Optio­nen unter Trans­for­mie­ren die Posi­ti­on und die Grö­ße der Smart­form so an, dass sie die gesam­te Folie umfasst:
    1. Deak­ti­vie­ren Sie die Opti­on Pro­por­tio­nen beschrän­ken.
    2. Pas­sen Sie die Brei­te und Höhe der Smart­form an Ihre Pro­jekt­auf­lö­sung an, z. B. 1024 x 672.
    3. Tra­gen Sie für den X- und den Y-Wert jeweils den Wert 0 ein.
      Posi­ti­on und Grö­ße an die Folie anpas­sen

      Die Smart­form über­deckt nun über die gan­ze Folie.

  3. Wäh­len Sie im Bedien­feld Eigen­schach­ten im Tab Stil unter Fül­lung die Opti­on Farb­ver­laufs­fül­lung.

    Farb­ver­laufs­fül­lung wäh­len
  4. Öff­nen Sie das Auf­klapp­me­nü Fül­lung.

    Auf­klapp­me­nü Fül­lung öff­nen
  5. Nun möch­ten wir den Ver­lauf so anpas­sen, dass ein kreis­för­mi­ger Fokus in der Mit­te der Smart­form ent­steht:
    1. Wäh­len Sie die Opti­on Radi­al­ver­lauf.

      Radi­al­ver­lauf wäh­len
    2. Fügen Sie einen wei­te­ren Ver­laufs­punkt ein, indem Sie auf die Flä­che unter­halb des Bal­kens kli­cken.

      Ver­laufs­punkt hin­zu­fü­gen
  6. Pas­sen Sie die Trans­pa­renz der Ver­laufs­punk­te an:
    1. Kli­cken Sie auf den Farb­wäh­ler für den Anfangs­farb­wert und tra­gen Sie im Fens­ter unter Alpha einen Wert von 0 % ein.

      Anfangs­farb­wert anpas­sen
    2. Tra­gen Sie für die ande­ren bei­den Ver­laufs­punk­te unter Alpha einen Wert von 100 % ein und wäh­len Sie jeweils Ihre gewünsch­te Deck­far­be, z. B. Schwarz.
    3. Um die Grö­ße des Fokus­be­reichs anzu­pas­sen, ver­schie­ben Sie den mitt­le­ren Ver­laufs­punkt.
      Sie haben nun alle nöti­gen Ein­stel­lun­gen für Ihren Ver­lauf vor­ge­nom­men.

      Ver­lauf­s­ein­stel­lun­gen
  7. Ver­rin­gern Sie im Bedien­feld Eigen­schaf­ten im Tab Stil die Deck­kraft der gesam­ten Smart­form, z. B. auf 50 %.

    Deck­kraft ver­rin­gern
  8. Posi­tio­nie­ren Sie den Ver­lauf über dem Bereich, den Sie her­vor­he­ben möch­ten:
    1. Rechts­kli­cken Sie auf die Smart­form und wäh­len Sie im Kon­text­me­nü Ver­lauf bear­bei­ten.

      Ver­lauf bear­bei­ten
    2. Schie­ben Sie den Mit­tel­punkt des Ver­laufs über den Bereich. Optio­nal kön­nen Sie über den zwei­ten (recht­ecki­gen) Anfas­ser die Grö­ße des Fokus­be­rei­ches anpas­sen.

      Mit­tel­punkt ver­schie­ben

Sie wis­sen nun, wie Sie mit­hil­fe einer Smart­form einen Bereich auf einer Folie in den Fokus rücken kön­nen.

 

Wie immer hel­fe ich Ihnen bei Fra­gen oder Anmer­kun­gen gern wei­ter und freue mich über Ihr Feed­back.

Bis zum nächs­ten Mal und viel Spaß beim Cap­ti­va­ten!

Ihr Martin Uhrig

 

 

PS: Mein monat­li­cher News­let­ter hält Sie immer top-informiert in den Berei­chen E-Learning und Adobe Captivate. Kli­cken Sie hier, um ihn zu abon­nie­ren!

 

Weiterführende Blogartikel:

Fokus­sie­ren mit­tels Mar­kie­rungs­fel­dern

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.