Probleme bei der Bearbeitung von Projekten mit der Testversion beheben

Um Captivate ken­nen­zu­ler­nen, bie­tet sich die 30-Tage-Test­ver­si­on von Adobe an. Sie kön­nen hier den vol­len Funk­ti­ons­um­fang tes­ten, jedoch haben Ihre Pro­jek­te oder Ver­öf­fent­li­chun­gen eine ein­ge­bau­te Sperre.

Zu die­sem Artikel

Pro­gramm: Adobe Captivate 6
Schwie­rig­keits­grad: Einsteiger
Benö­tig­te Zeit: ca. 10 Minuten
Ziel: In die­sem Arti­kel erfah­ren Sie, wie Sie sicher­stel­len kön­nen, dass Ihre Pro­jek­te auch für Captivate-Autoren, die mit einer Test­ver­si­on arbei­ten, pro­blem­los bear­beit­bar sind.

Projekt abgelaufen
Pro­jekt abgelaufen

Problemstellung

Pro­jek­te, die Sie mit einer Test­ver­si­on von Captivate erstel­len, wer­den auto­ma­tisch mit einem Pro­jekt­ab­lauf­da­tum ver­se­hen. Dabei kann es u. U. zu Pro­ble­men kom­men, wenn Sie als Captivate-Autor Ihre Pro­jek­te mit der Test­ver­si­on erstel­len und ande­re Captivate-Autoren die­se Pro­jek­te eben­falls mit einer Test­ver­si­on in der Vor­schau betrach­ten möch­ten. In die­sem Fall wird den Autoren die Mel­dung ange­zeigt, dass das Pro­jekt abge­lau­fen ist.

Meldung zum Projektablauf
Mel­dung zum Projektablauf

Hier finden Sie das Projektablaufdatum

  1. Star­ten Sie Adobe Captivate.
  2. Wäh­len Sie Bear­bei­ten > Vor­ein­stel­lun­gen.
    Das Fens­ter Vor­ein­stel­lun­gen öff­net sich.
  3. Wäh­len Sie die Kate­go­rie Pro­jekt > Start und Ende.

Im rech­ten Bereich sehen Sie die ent­spre­chen­de Opti­on zum Projektablaufdatum.

Die Option “Projektablaufdatum” in den Voreinstellungen
Die Opti­on “Pro­jekt­ab­lauf­da­tum” in den Voreinstellungen

Hin­weis: Bei lizen­zier­ten Ver­sio­nen von Captivate ist die Opti­on stan­dard­mä­ßig deak­ti­viert. Wenn Sie mit einer Test­ver­si­on von Captivate arbei­ten, dann ist die Opti­on stan­dard­mä­ßig akti­viert und Sie kön­nen die­se nicht deaktivieren.

Probleme beim Bearbeiten von Captivate-Projekten mit der Testversion

Je nach­dem, ob ein Captivate-Autor nun den aktu­ell zur Ver­fü­gung ste­hen­den Patch instal­liert hat oder nicht, wirkt sich dies auch auf das Pro­jekt­ab­lauf­da­tum aus.

Hin­weis: Wir emp­feh­len Ihnen grund­sätz­lich zur Ver­fü­gung ste­hen­de Patches zu instal­lie­ren und Updates durch­zu­füh­ren. So auch in die­sem Fall.

Patch installiert

Wenn ein Captivate-Autor mit einer Test­ver­si­on arbei­tet und den aktu­ells­ten Patch instal­liert hat, soll­ten kei­ne Pro­ble­me beim Bear­bei­ten und Abspie­len von Captivate-Projekten, die eben­falls mit einer Test­ver­si­on erstellt wur­den, auf­tre­ten. In die­sem Fall läuft ledig­lich das ver­öf­fent­lich­te Pro­jekt nach 30 Tagen, ab dem Tag der Ver­öf­fent­li­chung, ab. Das Captivate-Projekt selbst kann aller­dings wei­ter­hin pro­blem­los bear­bei­tet und betrach­tet werden.

Patch nicht installiert

Wenn ein Captivate-Autor mit einer Test­ver­si­on arbei­tet und den aktu­ells­ten Patch nicht instal­liert hat, kann es zu dem oben beschrie­be­nen Pro­blem kom­men. Um sicher zu stel­len, dass Ihre Pro­jek­te für alle Captivate-Autoren (auch für sol­che, die den aktu­ells­ten Patch nicht instal­liert haben) pro­blem­los bear­beit­bar sind, soll­ten Sie fol­gen­der­ma­ßen vorgehen:

  1. Öff­nen Sie das Pro­jekt, wel­ches mit einer Test­ver­si­on erstellt wur­de, mit einer lizen­zier­ten Ver­si­on von Adobe Captivate 6.
  2. Öff­nen Sie die Vor­ein­stel­lun­gen und navi­gie­ren Sie zum Pro­jekt­ab­lauf­da­tum, wie im obe­ren Abschnitt beschrieben.
  3. Akti­vie­ren Sie die Opti­on Pro­jekt­ab­lauf­da­tum.
  4. Kli­cken Sie im rech­ten Bereich auf die Schalt­flä­che Kalen­der.
  5. Set­zen Sie das Pro­jekt­ab­lauf­da­tum auf ein weit in der Zukunft lie­gen­des Datum, wie z. B. 31.08.2020.

    Datum festlegen
    Datum fest­le­gen
  6. Schlie­ßen Sie die Vor­ein­stel­lun­gen.
  7. Spei­chern und schlie­ßen Sie das Captivate-Projekt.

Ihr Pro­jekt ist nun auch für alle Captivate-Autoren, die mit der Test­ver­si­on arbei­ten und den Patch nicht instal­liert haben, pro­blem­los bearbeitbar- zumin­dest bis zum 31. August 2020.

Übri­gens: Wenn Sie gene­rell mehr über Captivate mit prak­ti­schen Bei­spie­len erfah­ren möch­ten, emp­feh­le ich Ihnen mein Buch zu Captivate 6 – wenn es spe­zi­el­ler und noch detail­lier­ter sein soll: Eine Schu­lung bei uns. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach und wir stel­len Ihnen einen indi­vi­du­el­len Fahr­plan zusammen.

Ähnliche Themen:

Patch zu Adobe Captivate 6 erschienen
Patch zu Captivate 6: Die­se Pro­ble­me sol­len beho­ben werden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.