Quicktipp: Fehler bei der Veröffentlichung als Word-Handout umgehen

Sie würden gerne einen Ausdruck Ihres Projektes erzeugen? Jedoch schlägt die Veröffentlichung als Word-Handout fehl? Heute eine mögliche Lösung.

Eine mögliche Quelle für das Fehlschlagen der Veröffentlichung können Anführungszeichen in den Folienanmerkungen sein.

Um diesen Bug in Captivate zu umgehen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Folienanmerkungen Ihres Captivate-Projektes.
  2. Entfernen Sie alle Anführungszeichen aus den Folienanmerkungen aller Folien.
  3. Veröffentlichen Sie Ihr Captivate-Projekt erneut als Word-Handout.
Erfolgreiche Veröffentlichung

Tipp: Verzichten Sie am besten immer gänzlich auf Anführungszeichen in den Folienanmerkungen, auch wenn Sie zunächst keine Veröffentlichung als Word-Handout planen.

Übrigens: TTS-Tags können ebenfalls zu einem Fehlschlag der Veröffentlichung führen. Sollte das Entfernen der Anführungszeichen also nicht zum Erfolg führen, dann entfernen Sie auch alle Tags für das Text-to-Speech.

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren

Automatisch über neue Captivate-Versionen, Updates und neue Bücher informieren lassen:



Kommende Trainings

02.08. – 05.08.2022
Adobe Captivate Masterkurs

03.08. – 04.08.2022
Adobe Captivate für Einsteiger

13.09. – 16.09.2022
Adobe Captivate Masterkurs

14.09. – 15.09.2022
Adobe Captivate für Einsteiger