Selbstbestimmtes Lernen

Im heutigen Blogartikel zeige ich Ihnen eine kleine nützliche Einstellung, die sich vor allem für umfangreichere E-Learning-Module eignet: Selbstbestimmtes Lernen.

 

Wenn ein Benutzer eine Einheit abbricht, wird er durch diese Funktion beim nächsten Aufruf gefragt, ob er an der zuletzt gesehenen Stelle fortfahren möchte.

Fortsetzungsfunktion aktivieren

So stellen Sie die Option Selbstbestimmtes Lernen ein:

  1. Öffnen Sie die Eigenschaften des Inhaltsverzeichnisses im Skin-Editor (Projekt > Inhaltsverzeichnis).
  2. Wählen Sie TOC einblenden und klicken Sie auf Einstellungen.
    Inhaltsverzeichnis
    Inhaltsverzeichnis

    Das Fenster TOC-Einstellungen öffnet sich.

  3. Aktivieren Sie unter Laufzeitoptionen die Option Selbstbestimmtes Lernen.

    Selbstbestimmtes Lernen
    Selbstbestimmtes Lernen
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Schließen Sie den Skin-Editor.
  6. Veröffentlichen Sie Ihr Projekt.
  7. Testen Sie Ihr Projekt: Navigieren Sie ein paar Folien nach vorn und brechen Sie den Durchlauf dann ab. Starten Sie das Modul dann erneut. Der folgende Dialog erscheint nun.

    Abfrage
    Abfrage

 

Hinweis: Die Funktion Selbstbestimmtes Lernen funktioniert nur bei einem veröffentlichten Projekt und steht deshalb beim Abspielen in der Vorschau nicht zu Verfügung.

Übrigens: Wenn Sie generell mehr über Captivate mit praktischen Beispielen erfahren möchten, empfehle ich Ihnen mein Buch zu Captivate 5 – wenn es spezieller und noch detaillierter sein soll: Eine Schulung bei uns. Kontaktieren Sie uns einfach und wir stellen Ihnen einen individuellen Fahrplan zusammen.

3 Gedanken zu „Selbstbestimmtes Lernen“

  1. Ich habe ein Modul erstellt, bei dem ich dem Nutzer weitgehend selbst überlasse, in welcher Reihenfolge er die Kapitel bearbeitet (selbstbestimmtes Lernen).

    Auf der Startseite werden bereits absolvierte Kapitel gekennzeichnet.

    Da die Kapitel sehr unterschiedlich gross sind, möchte ich aber zusätzlich anzeigen, welchen Anteil an Material er bereits durchgearbeitet hat. Gibt es dafür einen Weg via Systemvariablen?

    Danke & freundliche Grüsse!

    Antworten
    • Hallo Frau Wüthrich,
      leider gibt es in Captivate keine Systemvariable, die ausgibt, wie viele Folien bereits bearbeitet wurden. Auch der Weg über eine Benutzerdefinierte Variable, die sich pro Folie um 1 erhöht, funktioniert nur unter der Voraussetzung, dass jede Folie nur einmal betrachtet werden kann.
      In Ihrem Fall ist eine statische Fortschrittsanzeige, die den Fortschritt pro Kapitel wiedergibt, die einfachste Lösung.
      Beste Grüße
      Das tecwriter-Team

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren

Automatisch über neue Captivate-Versionen, Updates und neue Bücher informieren lassen:



Kommende Trainings

13.09. – 16.09.2022
Adobe Captivate Masterkurs

14.09. – 15.09.2022
Adobe Captivate für Einsteiger

18.10. – 21.10.2022
Adobe Captivate Masterkurs

19.10. – 20.10.2022
Adobe Captivate für Einsteiger