Verzerrungen von (Textur-)Bildern vermeiden

Wenn Sie Texturbilder in Captivate einfügen, kann es vorkommen, dass das eingefügte Bild verzerrt dargestellt wird. Ein möglicher Grund hierfür ist, dass das Texturbild andere Proportionen hat, als der zu befüllende Folienmaster / das zu befüllende Objekt. Wie Sie dieses Problem umgehen können, zeige ich Ihnen im heutigen Artikel.

Zu diesem Artikel

Programm: Adobe Captivate 6, 6.1, 7
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
Benötigte Zeit: ca. 5 Minuten
Ziel: Sie erfahren, wie Sie das Verzerren von Texturbildern verhindern.
Die verzerrte Textur
Die verzerrte Textur
Die entzerrte Textur
Die entzerrte Textur

So befüllen Sie Smartformen mit Bildern

  1. Fügen Sie eine Smartform in Ihr Projekt ein (Einfügen > Smartform).
Die eingefügte Smartform
Die eingefügte Smartform
  • Klicken Sie im Bedienfeld Eigenschaften unter Füllung und Strich bei Füllung auf den Farbwähler.
  • Farbwähler
    Farbwähler
  • Klicken Sie auf Bild.
  • Bild
    Bild
  • Wählen Sie ein Texturbild aus.
    Das Texturbild wird (möglicherweise verzerrt) in die Smartform eingefügt.

     

  • Die verzerrte Textur
    Die verzerrte Textur

    Hinweis: Sie können auch ein eigenes Bild importieren, indem Sie unter Benutzerdefiniertes Bild auf das Ordner-Symbol klicken. Wenn Sie ein Bild importieren, welches größer als die zu befüllende Smartform ist, öffnet sich automatisch das Fenster Bild zuschneiden/in der Größe ändern.

    Bildausschnitt festlegen
    Bildausschnitt festlegen

    Wenn Sie die Option An Bühne anpassen wählen, wird das Bild an die Proportionen der Smartform angepasst und ggf. verzerrt dargestellt bzw. automatisch beschnitten. Über die Option Zuschneiden können Sie mit Hilfe des blauen Rahmens einen Bildausschnitt definieren. Ich empfehle Ihnen Bilder, die Sie in Smartformen verwenden möchten, ggf. bereits im Vorfeld mit einem Bildbearbeitungsprogramm auf die Größe der Smartform zu verkleinern. So erzielen Sie eine hohe Qualität und das Bild wird sauber dargestellt.

    Smartform mit eigenem Bild befüllt

    So entzerren Sie das Texturbild

    1. Klicken Sie erneut im Bedienfeld Eigenschaften unter Füllung und Strich bei Füllung auf den Farbwähler.
    2. Deaktivieren Sie die Option Dehnen.
    Die deaktivierte Option Dehnen

    Das Texturbild ändert sich auf Originalgröße und wird in der Smartform zentriert.

    Die zentrierte Textur in Originalgröße
    Die zentrierte Textur in Originalgröße
  • Um die Smartform gegebenenfalls wieder vollständig mit dem Texturbild auszufüllen, aktivieren Sie die Option Nebeneinander und wählen Sie unter Kacheltyp einen geeigneten Wert aus dem Drop-Down-Menü aus.
  • Die aktivierte Option Nebeneinander
    Die aktivierte Option Nebeneinander

    Die Smartform ist nun vollständig mit der Textur befüllt.

    Die entzerrte Textur
    Die entzerrte Textur

    Übrigens: Wenn Sie generell mehr zu Captivate erfahren möchten, dann empfehle ich Ihnen unser aktuelles Buch oder unsere Schulungen zu Adobe Captivate 7. Kontaktieren Sie uns einfach.

    Ähnliche Themen:

    Adobe Captivate 5.5 – Zeichenobjekte und Hintergründe mit Verlauf
    Captivate 6: Smartformen
    Captivate 6: Spiegelungen
    Quicktipp: Smartformen kippen / spiegeln

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren

    Automatisch über neue Captivate-Versionen, Updates und neue Bücher informieren lassen:



    Kommende Trainings

    02.08. – 05.08.2022
    Adobe Captivate Masterkurs

    03.08. – 04.08.2022
    Adobe Captivate für Einsteiger

    13.09. – 16.09.2022
    Adobe Captivate Masterkurs

    14.09. – 15.09.2022
    Adobe Captivate für Einsteiger