Verzerrungen von (Textur-)Bildern vermeiden

Wenn Sie Tex­tur­bil­der in Captivate ein­fü­gen, kann es vor­kom­men, dass das ein­ge­füg­te Bild ver­zerrt dar­ge­stellt wird. Ein mög­li­cher Grund hier­für ist, dass das Tex­tur­bild ande­re Pro­por­tio­nen hat, als der zu befül­len­de Foli­en­mas­ter / das zu befül­len­de Objekt. Wie Sie die­ses Pro­blem umge­hen kön­nen, zei­ge ich Ihnen im heu­ti­gen Artikel.

Zu die­sem Artikel

Pro­gramm: Adobe Captivate 6, 6.1, 7
Schwie­rig­keits­grad: Fortgeschrittene
Benö­tig­te Zeit: ca. 5 Minuten
Ziel: Sie erfah­ren, wie Sie das Ver­zer­ren von Tex­tur­bil­dern verhindern.

Die verzerrte Textur
Die ver­zerr­te Textur

Die entzerrte Textur
Die ent­zerr­te Textur

So befüllen Sie Smartformen mit Bildern

  1. Fügen Sie eine Smart­form in Ihr Pro­jekt ein (Ein­fü­gen > Smart­form).

    Die eingefügte Smartform
    Die ein­ge­füg­te Smartform
  2. Kli­cken Sie im Bedien­feld Eigen­schaf­ten unter Fül­lung und Strich bei Fül­lung auf den Farbwähler. 

    Farbwähler
    Farb­wäh­ler
  3. Kli­cken Sie auf Bild.

    Bild
    Bild
  4. Wäh­len Sie ein Tex­tur­bild aus.
    Das Tex­tur­bild wird (mög­li­cher­wei­se ver­zerrt) in die Smart­form eingefügt.

    Die verzerrte Textur
    Die ver­zerr­te Textur

Hin­weis: Sie kön­nen auch ein eige­nes Bild impor­tie­ren, indem Sie unter Benut­zer­de­fi­nier­tes Bild auf das Ordner-Symbol kli­cken. Wenn Sie ein Bild impor­tie­ren, wel­ches grö­ßer als die zu befül­len­de Smart­form ist, öff­net sich auto­ma­tisch das Fens­ter Bild zuschneiden/in der Grö­ße ändern.

Bildausschnitt festlegen
Bild­aus­schnitt festlegen

Wenn Sie die Opti­on An Büh­ne anpas­sen wäh­len, wird das Bild an die Pro­por­tio­nen der Smart­form ange­passt und ggf. ver­zerrt dar­ge­stellt bzw. auto­ma­tisch beschnit­ten. Über die Opti­on Zuschnei­den kön­nen Sie mit Hil­fe des blau­en Rah­mens einen Bild­aus­schnitt defi­nie­ren. Ich emp­feh­le Ihnen Bil­der, die Sie in Smart­for­men ver­wen­den möch­ten, ggf. bereits im Vor­feld mit einem Bild­be­ar­bei­tungs­pro­gramm auf die Grö­ße der Smart­form zu ver­klei­nern. So erzie­len Sie eine hohe Qua­li­tät und das Bild wird sau­ber dargestellt.

Smartform mit eigenem Bild befüllt
Smart­form mit eige­nem Bild befüllt

So entzerren Sie das Texturbild

  1. Kli­cken Sie erneut im Bedien­feld Eigen­schaf­ten unter Fül­lung und Strich bei Fül­lung auf den Farbwähler.
  2. Deak­ti­vie­ren Sie die Opti­on Deh­nen.
    Die deak­ti­vier­te Opti­on Dehnen

    Das Tex­tur­bild ändert sich auf Ori­gi­nal­grö­ße und wird in der Smart­form zentriert.

    Die zentrierte Textur in Originalgröße
    Die zen­trier­te Tex­tur in Originalgröße
  3. Um die Smart­form gege­be­nen­falls wie­der voll­stän­dig mit dem Tex­tur­bild aus­zu­fül­len, akti­vie­ren Sie die Opti­on Neben­ein­an­der und wäh­len Sie unter Kachel­typ einen geeig­ne­ten Wert aus dem Drop-Down-Menü aus. 
    Die aktivierte Option Nebeneinander
    Die akti­vier­te Opti­on Nebeneinander

    Die Smart­form ist nun voll­stän­dig mit der Tex­tur befüllt.

    Die entzerrte Textur
    Die ent­zerr­te Textur

Übri­gens: Wenn Sie gene­rell mehr zu Captivate erfah­ren möch­ten, dann emp­feh­le ich Ihnen unser aktu­el­les Buch oder unse­re Schu­lun­gen zu Adobe Captivate 7. Kon­tak­tie­ren Sie uns einfach.

Ähnliche Themen:

Adobe Captivate 5.5 – Zei­chen­ob­jek­te und Hin­ter­grün­de mit Verlauf
Captivate 6: Smartformen
Captivate 6: Spiegelungen
Quick­tipp: Smart­for­men kip­pen / spiegeln

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.