Captivate 6: Smartformen

Captivate 6 bietet Ihnen eine vordefinierte Auswahl an Objektformen, z. B. Dreiecke, Pfeile, Banner und Flussdiagrammsymbole. Diese vektorbasierten Formen können Sie beliebig verändern und in ein interaktives Objekt umwandeln, z.B. eine Schaltfläche.

Zu diesem Artikel

Programm: Adobe Captivate 6
Schwierigkeitsgrad: Grundlagen
Benötigte Zeit: ca. 5 Minuten
Ziel: In diesem Blogartikel erhalten Sie einen Überblick zum Thema Smartformen sowie deren Möglichkeiten.
Die Smartform Ellipse
Die Smartform “Ellipse”
 

So zeichnen Sie eine Smartform

  1. Öffnen/Erstellen Sie ein (neues) Projekt.
  2. Wählen Sie Einfügen > Standardobjekte > Smartform.
    Ein Fenster mit einer Auswahl aller Smartformen öffnet sich.

     

Smartformen - Auswahl
Smartformen – Auswahl
  • Wählen Sie unter Standard die Smartform Ellipse.
  • Die Smartform "Ellipse"
    Die Smartform “Ellipse”

    Sie sehen ein Pluszeichen auf der Bühne. Dies zeigt Ihnen an, dass Sie die Smartform einfügen können.

  • Klicken Sie an eine beliebige Stelle der Folie und halten Sie die Maustaste gedrückt.
  • Ziehen Sie nun die Smartform auf.
  • Ellipse einfügen

    Die Smartform wird nun auf der Folie platziert.

    Smartform eingefügt

    So wandeln Sie eine Smartform in eine Schaltfläche um

    1. Wählen Sie die entsprechende Smartform in Ihrem Projekt aus.
    2. Aktivieren Sie im Bedienfeld Eigenschaften die Option Als Schaltfläche verwenden.
    Als Schaltfläche verwenden
    Als Schaltfläche verwenden

    In den Eigenschaften der Smartform erscheinen zusätzlich die Bereiche Aktion, Optionen und Weitergabe. Sie haben die Smartform nun in ein interaktives Objekt umgewandelt.

  • Aktivieren Sie im Bereich Timing die Option Anhalten nach.
  • Projekt pausieren
    Projekt pausieren

    Die Smartform (Schaltfläche) pausiert nun das Projekt bis der Benutzer auf die Smartform (Schaltfläche) klickt, wie Sie dies bereits von den “normalen” Schaltflächen kennen.

    Smartform als Schaltfläche
    Smartform als Schaltfläche

    Tipp: Sie können Smartformen als Schaltflächen nicht nur auf „normalen“ Folien, sondern diese auch problemlos auf Folienmastern, in Projektvorlagen sowie auf Fragenfolien verwenden.

    Weitere Möglichkeiten

    Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, Smartformen in Rollover- oder Freiformen zu konvertieren sowie mit  Bildern und Text zu befüllen.

    • Smartform als Rollover-Objekt
      Wenn Sie eine Smartform als Rollover-Objekt verwenden möchten: Rechtsklicken Sie auf die Smartform und wählen Sie In Rollover-Smartform konvertieren.

       

    Die Smartform "Welle" als Rollover-Objekt
    Die Smartform “Welle” als Rollover-Objekt
  • Smartform als Freiform
    Wenn Sie eine Smartform als Freiform verwenden möchten: Rechtsklicken Sie auf die Smartform und wählen Sie In Freiform konvertieren. Über schwarze Ziehpunkt können Sie die Konturen der Smartform beliebig verändern und an Ihre Wünsche anpassen.

     

  • Die Smartform "Welle" als Freiform
    Die Smartform “Welle” als Freiform
  • Befüllte Smartform
    Sie können Ihre Smartformen zusätzlich mit Text und Bildern sowie Farbverläufen befüllen.
    Wenn Sie Ihrer Smartform Text hinzufügen möchten: Rechtsklicken Sie auf die Smartform und wählen Sie Text hinzufügen. Anschließend können Sie den Text direkt in die Smartform eintragen.

     

  • Die Smartform "Welle" mit Text
    Die Smartform “Welle” mit Text

    Wenn Sie Ihre Smartform mit Farbverläufen / Bildern befüllen möchten: Wählen Sie in den Eigenschaften der Smartform im Bereich Füllung und Strich unter Füllung die Option Verlauf / Textur und legen Sie den gewünschten Verlauf / ein benutzerdefiniertes Bild fest.

    Bild festlegen
    Bild festlegen
    Smartform "Welle" mit Bild
    Smartform “Welle” mit Bild

    Tipp: Wenn Sie mehr zum Thema Smartformen sowie zu Captivate 6 im Generellen erfahren möchten, dann empfehle ich Ihnen unser kommendes Buch zu Adobe Captivate 6. Lassen Sie sich hier über unseren Newsletter informieren. Sie erhalten dann sofort eine E-Mail, sobald das Buch verfügbar ist.

    Nächste Woche stelle ich Ihnen die Personen (Darsteller) genauer vor.

    Übrigens: Wenn Sie Captivate 6 genauer kennenlernen möchten, dann empfehlen wir Ihnen unsere Schulungen in Captivate 6 – praxisorientiert, effizient und effektiv für alle Ein-, Um- und Aufsteiger. Gerne besuchen wir Sie auch für eine individuelle Firmenschulung in Adobe Captivate 6. Kontaktieren Sie uns einfach.

    Ähnliche Themen:

    Was ist neu in Adobe Captivate 6?
    Captivate 6: Der Aufnahmemodus Videodemo
    Captivate 6: Designs (Themes)
    Captivate 6: Erweitertes Folienmasterkonzept
    Captivate 6: Interaktionen

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren

    Automatisch über neue Captivate-Versionen, Updates und neue Bücher informieren lassen:



    Kommende Trainings

    02.08. – 05.08.2022
    Adobe Captivate Masterkurs

    03.08. – 04.08.2022
    Adobe Captivate für Einsteiger

    13.09. – 16.09.2022
    Adobe Captivate Masterkurs

    14.09. – 15.09.2022
    Adobe Captivate für Einsteiger