Captivate 9: Objektstatus und Feedbackmeldungen

Mit­tels der Objekt­sta­tus haben Sie in Captivate 9 jetzt die Mög­lich­keit, Feed­back­mel­dun­gen bei Quiz­fra­gen für Ihre Ler­ner ganz ein­fach wei­ter zu indi­vi­dua­li­sie­ren. Wie das funk­tio­niert, erfah­ren Sie im heu­ti­gen Arti­kel.

Zu die­sem Arti­kel

Pro­gramm: Adobe Captivate 9
Schwie­rig­keits­grad: Fort­ge­schrit­te­ne
Benö­tig­te Zeit: ca. 15 Minu­ten
Ziel: Sie erfah­ren, wie Sie die Objek­sta­tus nut­zen kön­nen, um Feed­back­mel­dun­gen indi­vi­du­ell zu gestal­ten.

Individualisierte Feedbackmeldung
Indi­vi­dua­li­sier­te Feed­back­mel­dung

Überblick

Sie kön­nen Feed­back­mel­dun­gen bei Quiz­fra­gen zwar kei­ne wei­te­ren Sta­tus hin­ter­le­gen, jedoch kön­nen Sie im Normal-Status wei­te­re Objek­te hin­zu­fü­gen. Dadurch ist das Feed­back für Ihre Ler­ner wei­ter indi­vi­dua­li­sier­bar. Sie kön­nen z. B. Trai­ner­fi­gu­ren ein­fü­gen oder Lösungs­hin­wei­se geben. Beach­ten Sie jedoch: Quiz­ob­jek­te lie­gen immer über den selbst­ein­ge­füg­ten Objek­ten. Fügen Sie daher Objek­te so ein, dass Sie nicht über­deckt wer­den.

Hin­weis: Die hier vor­ge­stell­te Lösung funk­tio­niert aktu­ell in Captivate 9.0.0.230 nur in Kom­bi­na­ti­on mit dem Aus­ga­be­for­mat HTML5 – jedoch nicht bei Flash (SWF).

In der fol­gen­den Anlei­tung zei­ge ich Ihnen bei­spiel­haft, wie Sie Erfolgs-, Fehler- und Unvollständig-Meldung einer Quiz­fra­ge mit je einem Bild indi­vi­dua­li­sie­ren. Sie kön­nen dar­über hin­aus selbst­ver­ständ­lich auch noch wei­te­re Objek­te hin­zu­fü­gen. Wel­che Objek­te den Objekt­sta­tus zuge­fügt wer­den kön­nen, ver­rät Ihnen die Werk­zeugleis­te in der Ansicht Sta­tus­an­zei­ge – nicht ver­füg­ba­re Objek­te sind hier und in den Unter­me­nüs aus­ge­graut.

Werkzeugleiste während der Statusanzeige
Werk­zeugleis­te wäh­rend der Sta­tus­an­zei­ge

So individualisieren Sie die Feedbackmeldungen einer Quizfrage

Vor­aus­set­zung: Dies ist ein Fortgeschrittenen-Artikel ergän­zend zum Buch „Adobe Captivate 9 – Erfolg­rei­che Screen­casts und E-Learning Anwen­dun­gen erstel­len“. Vor­ab soll­ten Sie im Buch die Sei­ten 263-276 (Objekt­sta­tus) sowie 436-443 (Quiz) bear­bei­ten.
  1. Erstel­len Sie eine Fra­gen­fo­lie bzw. eine Folie für Wis­sens­über­prü­fung.
    Quizfrage erstellen
    Quiz­fra­ge erstel­len
  2. Neh­men Sie im Bedien­feld Quiz (Fens­ter > Qui­z­ei­gen­schaf­ten) fol­gen­de Ein­stel­lun­gen vor:
    1. Akti­vie­ren Sie unter Beschrif­tun­gen Rich­tig und Unvoll­stän­dig.
    2. Stel­len Sie unter Aktio­nen die Anzahl Ver­su­che auf 1 und wäh­len Sie unter Feh­ler­mel­dun­gen eben­falls 1.

      Feedbackmeldungen zufügen
      Feed­back­mel­dun­gen zufü­gen
    3. For­ma­tie­ren Sie alle drei Feed­back­mel­dun­gen nach Ihren Vor­stel­lun­gen.
      Feedbackmeldungen formatieren
      Feed­back­mel­dun­gen for­ma­tie­ren
    4. Posi­tio­nie­ren Sie die Feed­back­mel­dun­gen an den Stel­len, an denen sie spä­ter erschei­nen sol­len.

      Begrün­dung: Im Sta­tus zusätz­lich plat­zier­te Objek­te wer­den aktu­ell in Captivate 9.0.0.230 beim Ver­schie­ben des Basis­ob­jekts nicht mit­ver­scho­ben. Daher soll­ten Sie die Basis­ob­jek­te – in die­sem Fall die Feed­back­mel­dun­gen – bereits vor dem Bear­bei­ten der Sta­tus end­gül­tig posi­tio­nie­ren.

      Positionierte Feedbackmeldungen
      Posi­tio­nier­te Feed­back­mel­dun­gen
    5. Fügen Sie den Feed­back­mel­dun­gen im Normal-Status zusätz­li­che Objek­te hin­zu:
      1. Mar­kie­ren Sie eine Feed­back­mel­dung.
        Feedbackmeldung markieren
        Feed­back­mel­dung mar­kie­ren
      2. Öff­nen Sie im Bedien­feld Eigen­schaf­ten die Sta­tus­an­zei­ge.
        Statusanzeige öffnen
        Sta­tus­an­zei­ge öff­nen

        Die Sta­tus­an­zei­ge öff­net sich (im Normal-Status). Die mar­kier­te Feed­back­mel­dung erscheint in einem blau­en Rah­men, wel­cher sie als Basis­ob­jekt aus­weist.
        Feedbackmeldung in der Statusansicht
        Feed­back­mel­dung in der Sta­tus­an­zei­ge
      3. Wäh­len Sie Medi­en > Bild.
        Das Fens­ter Öff­nen öff­net sich.
      4. Navi­gie­ren Sie in das Ver­zeich­nis, in dem das Bild liegt, wel­ches Sie hin­zu­fü­gen möch­ten, wäh­len Sie es aus und kli­cken Sie auf Öff­nen.
        Bild hinzufügen
        Bild hin­zu­fü­gen

        Das Bild wird dem Sta­tus der Feed­back­mel­dung als zusätz­li­ches Objekt zuge­fügt, von Captivate gekenn­zeich­net durch den roten Rah­men.
        Zugefügtes Bild
        Zuge­füg­tes Bild
      5. Ska­lie­ren und posi­tio­nie­ren Sie das Bild nach Ihren Vor­stel­lun­gen.
        Positioniertes Bild
        Posi­tio­nier­tes Bild
      6. Been­den Sie die Sta­tus­an­zei­ge.
        Statusanzeige beenden
        Sta­tus­an­zei­ge been­den
    6. Wie­der­ho­len Sie Schritt 5 mit den ande­ren bei­den Feed­back­mel­dun­gen.
    7. Tes­ten Sie Ihr Pro­jekt in der Vor­schau:
      1. Wäh­len Sie Vor­schau > HTML5 im Brow­ser.
        Das Pro­jekt öff­net sich in Ihrem Stan­dard­brow­ser.
        Vorschau im Browser
        Vor­schau im Brow­ser
      2. Beant­wor­ten Sie die Fra­ge rich­tig und kli­cken Sie auf Sen­den.
        Die Erfolgs­be­schrif­tung samt Bild erscheint.
        Erfolgsbeschriftung
        Erfolgs­be­schrif­tung
      3. Laden Sie die Sei­te neu, beant­wor­ten Sie die Fra­ge falsch und kli­cken Sie auf Sen­den.
        Die Feh­ler­be­schrif­tung samt Bild erscheint.
        Fehlerbeschriftung
        Feh­ler­be­schrif­tung
      4. Laden Sie die Sei­te neu, beant­wor­ten Sie die Fra­ge gar nicht und und kli­cken Sie auf Sen­den.
        Die Tipp­be­schrif­tung samt Bild erscheint.
        Tippbeschriftung
        Tipp­be­schrif­tung

    Sie wis­sen nun, wie Sie Feed­back­mel­dun­gen von Quiz­fra­gen über die Funk­ti­on Objekt­sta­tus mit­tels zusätz­li­cher Objek­te indi­vi­dua­li­sie­ren kön­nen.


    Übri­gens: Wenn Sie gene­rell noch mehr zu Captivate erfah­ren möch­ten, dann emp­feh­le ich Ihnen unser aktu­el­les Buch oder unse­re Schu­lun­gen zu Adobe Captivate. Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach.


    Ähn­li­che The­men:
    Was ist neu in Adobe Captivate 9?
    Feed­back­mel­dun­gen in Smart­for­men umwan­deln

5 Kommentare zu “Captivate 9: Objektstatus und Feedbackmeldungen

  1. Hal­lo lie­bes Tec­wri­ter Team. Wenn ich ein SVG über die Objekt­sta­tus ein­fü­ge, habe ich aktu­ell das Pro­blem, dass das SVG-Objekt bei der Feedback-Meldung unter den Stan­dard Fra­ge­ob­jek­ten liegt z. B. Text­feld bei Lücken­text etc.. Die Feed­back­mel­dung an sich wird kor­rek­ter­wei­se über dem Text­feld ange­zeigt. Gibt es hier einen Work­around? VG

    1. Hal­lo Marc,
      wie im Arti­kel oben beschrie­ben, lie­gen Quiz­ob­jek­te immer im Vor­der­grund und über­de­cken ggf. alle wei­te­ren Objek­te, die Sie auf einer Fra­gen­fo­lie ein­fü­gen. Die Feed­back­mel­dung gehört eben­falls zu die­sen Quiz­ob­jek­ten, die im Vor­der­grund blei­ben. Wei­te­re Ele­men­te, die Sie über den Objekt­sta­tus der Feed­back­mel­dun­gen hin­zu­fü­gen, wer­den dann aber wie­der wie alle ande­ren sepa­rat ein­ge­füg­ten Objek­te behan­delt und ggf. über­deckt. Posi­tio­nie­ren Sie Ihre SVG also am bes­ten so, dass die­se von kei­nem Quiz­ob­jekt über­deckt wird. Soll­te die SVG alle­dings ein Teil der Feed­back­mel­dung sein (z.B. als Kreuz auf der Feh­ler­mel­dung), dann wür­den wir Ihnen emp­feh­len, die kom­plet­te Feed­back­form, also Hin­ter­grund und Kreuz, als SVG zu impor­tie­ren. Dann kön­nen kön­nen Sie in Captivate die Deck­kraft der Feed­back­mel­dung auf 0% stel­len und nur den Text ver­wen­den.
      Bes­te Grü­ße
      Das tecwriter-Team

  2. Hal­lo lie­bes Tecwri­ter Team.
    Ich weiss dass ich hier nicht ganz rich­tig bin, aber ich suche nach der Lösung, wie ich bei einem Drag and Drop Zuord­nungs­spiel nicht nur die fal­schen und rich­ti­gen Zuord­nun­gen erken­ne kann son­dern noch zusätz­lich über einen Auf­lö­se­but­ton alle Zuord­nun­gen in der rich­ti­gen Wei­se zei­gen kann. Bei­spiel: die Zah­len von 1-5 sol­len in der rich­ti­gen Rei­hen­fol­ge gelegt wer­den. Wenn man dann den Auf­lö­se­but­ton drückt, rücken die falsch geleg­ten Zah­len an ihren rich­ti­gen Platz.
    Ver­mut­lich bin ich blind aber ich habe nach stun­den­lan­gem Sur­fen kei­ne Ant­wort dar­auf gefun­den.
    Wür­de mich über eine Rück­mel­dung sehr freu­en!

    1. Hal­lo,
      dupli­zie­ren Sie in die­sem Fall die Drag-Objekte und posi­tio­nie­ren die­se an den jeweils kor­rek­ten Posi­tio­nen. Deak­ti­vie­ren Sie zusätz­lich die Sicht­bar­keit die­ser Lösungs­ob­jek­te für die Aus­ga­be, so kön­nen Sie dann über den Auf­lö­se­but­ton per Erwei­ter­ter Akti­on alle Drag­ob­jek­te aus- und alle Lösungs­ob­jek­te ein­blen­den. Um für einen wei­te­ren Ver­such in den Bear­bei­tungs­mo­dus zurück­zu­keh­ren, kön­nen Sie in einer zwei­ten Akti­on (oder per Beding­ter Akti­on) den umge­kehr­ten Weg neh­men und die Drag­ob­jek­te wie­der ein­blen­den sowie die Lösungs­ob­jek­te aus­blen­den. Tipp: Wenn Sie nicht alle Drag- und Lösungs­ob­jek­te ein­zeln in die erwei­ter­te Akti­on ein­tra­gen möch­ten, grup­pie­ren Sie die­se und blen­den ledig­lich die Grup­pen ein und aus.
      Bes­te Grü­ße
      Das tecwriter-Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.