Objekte über eine Schaltfläche einblenden

Ist Ihnen das auch schon auf­ge­fal­len? Sie möch­ten ein Objekt über eine Schalt­flä­che mit der Akti­on Ein­blen­den anzei­gen las­sen und Ihr Pro­jekt läuft plötz­lich nach dem Klick auto­ma­tisch wei­ter ab? Im heu­ti­gen Blog­ar­ti­kel zei­ge ich Ihnen, wie Sie über eine Schalt­flä­che ein Objekt ein­blen­den kön­nen und Ihr Pro­jekt trotz­dem wei­ter­hin pau­siert.

Zu die­sem Tuto­ri­al

Pro­gramm: Adobe Captivate 3, 4, 5, 5.5
Schwie­rig­keits­grad: Fort­ge­schrit­te­ne
Benö­tig­te Zeit: ca. 10 Minu­ten
Ziel: In die­sem Arti­kel erfah­ren Sie, wie Sie eine Schalt­flä­che erstel­len, über die der Benut­zer ein Objekt ein­blen­den kann und das Pro­jekt – unab­hän­gig der Anzahl an Klicks- wei­ter­hin pau­siert.

Objekt ein­blen­den und Pro­jekt­na­vi­ga­ti­on stop­pen

Die Pro­blem­stel­lung: Wenn Sie mit Hil­fe der Akti­on Ein­blen­den ein Objekt über eine Schalt­flä­che ein­blen­den möch­ten, fährt das Pro­jekt anschlie­ßend in der Pro­jekt­na­vi­ga­ti­on fort – spä­tes­tens wenn der Benut­zer ein zwei­tes Mal auf die Schalt­flä­che klickt. In ande­ren Wor­ten: Wenn das Objekt bereits ein­ge­blen­det ist.

Um dies zu lösen, kön­nen Sie eine ein­fa­che erwei­ter­te Akti­on erstel­len.

Erweiterte Aktion erstellen

In unse­rem Bei­spiel möch­ten wir ein Recht­eck über eine Schalt­flä­che ein­blen­den las­sen, ohne dass das Pro­jekt im Anschluss fort­fährt. Dafür müs­sen wir eine Stan­dard­ak­ti­on erstel­len.

  1. Fügen Sie vor­be­rei­tend eine Schalt­flä­che und ein Recht­eck (alter­na­tiv jedes belie­bi­ge Objekt,
    z. B. ein Bild) in Ihr Pro­jekt ein.
  2. Deak­ti­vie­ren Sie in den Eigen­schaf­ten des Recht­ecks die Opti­on Sicht­bar. Dadurch wird das Objekt in ver­öf­fent­lich­ten Pro­jek­ten (also zur Lauf­zeit) nicht ange­zeigt bzw. ist unsicht­bar.

    Objekt­sicht­bar­keit
  3. Wäh­len Sie Pro­jekt > Erwei­ter­te Aktio­nen.
    Das Fens­ter Erwei­ter­te Aktio­nen öff­net sich.
  4. Ver­ge­ben Sie den Akti­ons­na­men „Einblenden_stopp“.
  5. Dop­pel­kli­cken Sie in den Bereich Aktio­nen und wäh­len Sie unter Akti­on aus­wäh­len den Ein­trag Ein­blen­den.
  6. Wäh­len Sie anschlie­ßend unter Objekt wäh­len das Objekt Rectangle_1 (Objekt­na­me des Recht­eckes) aus.

    Stan­dard­ak­ti­on erstel­len
  7. Spei­chern Sie die erwei­ter­te Akti­on.
  8. Wäh­len Sie nun in den Eigen­schaf­ten der Schalt­flä­che im Bereich Akti­on unter Bei Erfolg die Opti­on Erwei­ter­te Aktio­nen aus­füh­ren.
  9. Wäh­len Sie unter Skript die Stan­dard­ak­ti­on Einblenden_stopp.

    Erwei­ter­te Akti­on zuwei­sen

Wenn Sie Ihr Pro­jekt nun abspie­len, sehen Sie, dass die Pro­jekt­na­vi­ga­ti­on nach Ein­blen­den des Recht­ecks nicht mehr auto­ma­tisch fort­fährt – egal wie häu­fig Sie auf die Schalt­flä­che kli­cken.

Ergeb­nis

Im nächs­ten Blog­ar­ti­kel zei­ge ich Ihnen, wie Sie ein Objekt über die glei­che Schalt­flä­che ein- und wie­der aus­blen­den kön­nen.

Übri­gens: Wenn Sie gene­rell mehr über Adobe Captivate mit prak­ti­schen Bei­spie­len erfah­ren möch­ten, emp­feh­le ich Ihnen mein Buch zu Captivate 5 – wenn es spe­zi­el­ler und noch detail­lier­ter sein soll: Ein Semi­nar oder einen Captivate-Workshop bei unsKon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach und wir ana­ly­sie­ren Ihr Vor­ha­ben und stel­len Ihnen eine idea­le Lösung vor.

Ähnliche Themen

Neu in Captivate 5: Erwei­ter­te Aktio­nen
Erwei­ter­te Aktio­nen: Unter­ti­te­lung auto­ma­tisch ein­blen­den

1 Kommentar zu “Objekte über eine Schaltfläche einblenden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.