Neu in Captivate 5: Erweiterte Aktionen

Im vier­ten Teil der Neu­hei­ten­ar­ti­kel zu Adobe Captivate 5 stel­le ich Ihnen heu­te die Neue­run­gen im Bereich „Erwei­ter­te Aktio­nen“ vor.

Mit den sog. „Erwei­ter­ten Aktio­nen“ kön­nen Sie in Captivate in Kom­bi­na­ti­on mit benut­zer­de­fi­nier­ten oder Sys­tem­va­ria­blen bei­spiels­wei­se Foli­en, Quiz­fo­li­en oder inter­ak­ti­ve Ele­men­te (z. B. Schalt­flä­chen) mit selbst ent­wi­ckel­ten Skrip­ten bele­gen. Bei­spiels­wei­se könn­ten Sie so eine Schalt­flä­che erstel­len, über die sich die Wie­der­ga­be­leis­te ein- und aus­blen­den lässt.

Die wichtigsten Neuheiten von Captivate 5 – Teil 4

Der neue Skript-Editor

In Captivate 5 wur­de der Skript-Editor umge­baut. Die Erwei­ter­ten Aktio­nen glie­dern sich nun in die zwei Akti­ons­ty­pen Stan­dard­ak­tio­nen und Beding­te Aktio­nen. Über den Typ Stan­dard­ak­tio­nen kön­nen Sie bei­spiels­wei­se Akti­ons­skrip­te hin­ter­le­gen, die meh­re­re Aktio­nen gleich­zei­tig aus­füh­ren. Dies ent­spricht in etwa der „nor­ma­len“ Akti­on Meh­re­re Aktio­nen, die es noch in Captivate 4 gab, in Captivate 5 aber abge­schafft wur­de. Der Vor­teil hier: Die Stan­dard­ak­ti­on liegt nun an zen­tra­ler Stel­le und kann an meh­re­ren Stel­len wie­der­ver­wen­det wer­den (die frü­he­re Akti­on „Meh­re­re Aktio­nen“ muss­te immer hän­disch ein­ge­stellt wer­den und konn­te höchs­tens durch Dupli­zie­ren mehr­fach ver­wen­det werden).

Erweiterte Aktionen Aktionstypen

Über den Typ Beding­te Aktio­nen kön­nen Sie Ver­zwei­gungs­struk­tu­ren (if/else bzw. wenn/dann) auf­bau­en. Bei­spiels­wei­se könn­ten Sie mit die­ser Funk­ti­on eine Login-Seite erstel­len, über die Benut­zer­na­me und Pass­wort abge­fragt wer­den und der Benut­zer je nach Ein­ga­be auf eine bestimm­te Sei­te geführt wird.

Bedingte Aktion

Was wir in Captivate 4 jedoch ver­misst haben, war das The­ma „Benut­zer­freund­lich­keit“ sowie das Auschnei­den, Kopie­ren und Ein­fü­gen von Code­tei­len. In Captivate 5 wur­de das Hand­ling nun opti­miert und Sie kön­nen Code­zei­len zwi­schen ein­zel­nen Akti­ons­skrip­ten aus­tau­schen. Bei Beding­ten Aktio­nen müs­sen Sie nun nicht mehr alle Bedin­gun­gen unter­ein­an­der defi­nie­ren, son­dern legen für jede Bedin­gung ein eige­nes Regis­ter an, wel­ches Sie frei benen­nen und ein­fach auch wie­der ent­fer­nen können.

Neue Funktionen

Was nun nur noch fehlt, wäre eine Export-/Importfunktion, um leicht Code­zei­len zwi­schen Ent­wick­lern und der Web­ge­mein­de aus­tau­schen zu kön­nen – ohne gleich mit Datei­en han­tie­ren zu müssen …

Weitere Neuheiten in Captivate 5

Teil 1: Die Neu­hei­ten in Adobe Captivate 5

Teil 2: Direk­te FMR-Bearbeitung und neue Skin-Funktionen

Teil 3: Quiz­fra­gen & Widgets

Teil 4: Erwei­ter­te Aktionen

Teil 5: Wei­te­re Neuerungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.