Update Captivate 6.1: Drag-and-Drop-Interaktionsobjekte gruppieren

In einem unse­rer letz­ten Blog­ar­ti­kel habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie eine ein­fa­che Drag-and-Drop-Interaktion erstel­len kön­nen. Wenn Sie nun z. B. eine Drag-and-Drop-Interaktion mit meh­re­ren Ziehen-Quellen erstel­len möch­ten, emp­feh­le ich Ihnen fol­gen­der­ma­ßen vorzugehen. 

Zu die­sem Artikel

Pro­gramm: Adobe Captivate 6.1
Schwie­rig­keits­grad: Fortgeschrittene
Benö­tig­te Zeit: ca. 10 Minuten
Ziel: Sie erfah­ren, wie Sie Ziehen-Quellen grup­pie­ren und so schnell dem pas­sen­den Ablegen-Ziel zuord­nen können.

Ziehen-Quellen gruppiert
Ziehen-Quellen grup­piert

Info: Das Update steht aus­schließ­lich Teil­neh­mern des „Adobe Soft­ware Assuran­ce Pro­gram“ oder Abon­nen­ten von Adobe Captivate oder der eLear­ning Suite und nicht Käu­fern der Voll­ver­si­on oder eines Upgrades zur Verfügung.

So gruppieren Sie Ziehen-Quellen

  1. Fügen Sie min­des­tens drei Objek­te auf eine Folie ein, z. B. Smartformen.
  2. Star­ten Sie den Drag-and-Drop-Interaktionsassistenten (Ein­fü­gen > Drag Drop Interaktions-Assistenten star­ten).
    Hin­weis: Wie Sie mit Hil­fe des Assis­ten­ten eine ein­fa­che Drag-and-Drop-Interaktion erstel­len, habe ich bereits in die­sem Arti­kel beschrieben.
  3. Mar­kie­ren Sie mit gedrück­ter Tas­te [Shift] alle gewünsch­ten Ziehen-Quellen, die Sie zusam­men­fas­sen möchten.

    Ziehen-Quellen markieren
    Ziehen-Quellen mar­kie­ren
  4. Kli­cken Sie im Inter­ak­ti­ons­as­sis­ten­ten unter Zu Typ hin­zu­fü­gen auf Neu­en Typ hin­zu­fü­gen.
    Neuen Typ hinzufügen
    Neu­en Typ hinzufügen

    Das Fens­ter Neu­en Typ hin­zu­fü­gen öff­net sich.

  5. Ver­ge­ben Sie einen ent­spre­chen­den Namen, z. B. „Kreis“ und kli­cken Sie auf OK.

    Namen vergeben "Kreis"
    Namen ver­ge­ben „Kreis“
  6. Stel­len Sie sicher, dass im Inter­ak­ti­ons­as­sis­ten­ten unter Zu Typ hin­zu­fü­gen der neu erstell­te Typ (in unse­rem Bei­spiel „Kreis“) aus­ge­wählt ist. 
    Typ "Kreis" auswählen
    Typ „Kreis“ auswählen

    Sie haben nun alle Ziehen-Quellen in einem Typ gruppiert.

  7. Legen Sie mit Hil­fe des Inter­ak­ti­ons­as­sis­ten­ten das Ablegen-Ziel fest.
  8. Ord­nen Sie nun die Ziehen-Quellen dem Ablegen-Ziel zu: Kli­cken Sie auf das Plus-Zeichen einer Ziehen-Quelle und zie­hen Sie bei gedrück­ter Maus­tas­te den Maus­zei­ger auf das Ablegen-Ziel.
    Sie sehen, dass nun alle wei­te­ren Ziehen-Quellen des Typs „Kreis“ auto­ma­tisch dem Ablegen-Ziel zuge­ord­net werden.
    Ziehen-Quellen zuordnen
    Ziehen-Quellen zuord­nen

    Tipp: Sie kön­nen natür­lich auch Ablegen-Ziele grup­pie­ren und so eine Ziehen-Quelle meh­re­ren Ablegen-Zielen zuweisen.

    Eine Quelle, mehrere Ziele
    Eine Quel­le, meh­re­re Ziele
  9. Stel­len Sie die Drag-and-Drop-Interaktion fertig.

Die Grup­pie­rung von Drag-and-Drop-Objekten in einem Typ ist nicht nur bei der Erstel­lung zu emp­feh­len, son­dern spart auch bei der wei­te­ren Bear­bei­tung von Drag-and-Drop-Interaktionen viel Zeit. In unse­rem nächs­ten Blog­ar­ti­keln zei­ge ich Ihnen, wie Sie Ihre Drag-and-Drop-Interaktionen wei­ter anpas­sen können.

Tipp: Wenn Sie nach­träg­lich wei­te­re Objek­te als Ziehen-Quelle und / oder als Ziehen-Quelle des glei­chen Typs fest­le­gen möch­ten: Rechtskli­cken Sie auf das ent­spre­chen­de Objekt und wäh­len Sie Drag Drop-Optionen > Als Ziehen-Quelle mar­kie­ren / Zum Ziehen-Quelle-Typ hin­zu­fü­gen.

Drag-and-Drop-Optionen
Drag-and-Drop-Optionen

Tipp: Damit Sie bei der Arbeit mit Drag-and-Drop-Interaktionen die Über­sicht auf der Folie behal­ten, blen­den Sie die Pfei­le sowie die Rah­men Ihrer Drag-and-Drop-Objekte aus. Deak­ti­vie­ren Sie hier­für im obe­ren Bereich des Bedien­fel­des Drag & Drop die Opti­on Ein­blen­den. Bei der Vor­schau sowie Ver­öf­fent­li­chung Ihrer Pro­jek­te wird die Drag-and-Drop-Interaktion den­noch ausgegeben.

Rahmen und Pfeile ausblenden
Rah­men und Pfei­le ausblenden

Übri­gens: Wenn Sie gene­rell mehr über alle Neue­run­gen der aktu­ells­ten Captivate-Version erfah­ren möch­ten, dann emp­feh­le ich Ihnen unse­ren Update-Kurs aus unse­rem aktu­el­len Schu­lungs­pro­gramm. Effi­zi­ent und effek­tiv für alle Ein-, Um- und Auf­stei­ger. Ger­ne besu­chen wir Sie auch für eine indi­vi­du­el­le Fir­men­schu­lung in Adobe Captivate 6. Kon­tak­tie­ren Sie uns einfach.

Ähnliche Themen:

Update zu Captivate 6: Drag-and-Drop-Interaktion
Was ist neu in Adobe Captivate 6?
Neu­es Update zu Adobe Captivate 6 erschienen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.