Captivate 8: Smartform-Schaltflächen mit Hover-Effekt

Mit den neu­en Schalt­flä­chen­zu­stän­den in Captivate 8 kön­nen Sie wir­kungs­vol­le Effek­te für Ihre Smartform-Schaltflächen erzeu­gen. Wel­che Zustän­de eine Smartform-Schaltfläche nun ein­neh­men kann und wie Sie die­se defi­nie­ren, zei­ge ich Ihnen im heu­ti­gen Blogartikel.

Zu die­sem Artikel

Pro­gramm: Adobe Captivate 8
Schwie­rig­keits­grad: Einsteiger
Benö­tig­te Zeit: ca. 10 Minuten
Ziel: Sie erfah­ren, wie Sie Schalt­flä­chen­zu­stän­de für Smart­for­men defi­nie­ren können.

Schaltflächenzustände einer Smartform
Schalt­flä­chen­zu­stän­de einer Smartform

Übersicht

Bis­lang konn­ten Sie einen Hover-Effekt für eine Smartform-Schaltfläche nur per Work­around erzeu­gen, mit Hil­fe einer Rollover-Smartform. In Captivate 8 haben Sie nun die Mög­lich­keit, Schalt­flä­chen­zu­stän­de direkt in den Eigen­schaf­ten einer Smart­form oder im Objekt­stil einer Smart­form zu defi­nie­ren. Fol­gen­de drei Sta­tus kann eine Smartform-Schaltfläche einnehmen:

  • Nor­mal: Nor­mal­zu­stand der Smartform-Schaltfläche.
  • Nach unten (optio­nal): Zustand, wenn der Benut­zer auf die Smartform-Schaltfläche klickt.
  • Roll­over (optio­nal): Zustand, wenn der Benut­zer die Smartform-Schaltfläche mit der Maus überfährt.

Hin­weis: Stan­dard­mä­ßig sind die optio­na­len Sta­tus Nach unten und Roll­over akti­viert, sobald Sie eine Smart­form als Schalt­flä­che ver­wen­den. Möch­ten Sie einen oder bei­de Sta­tus nicht nut­zen, deak­ti­vie­ren Sie ein­fach im Bedien­feld Eigen­schaf­ten unter dem jewei­li­gen Sta­tus die Opti­on Akti­vie­ren.

So definieren Sie Zustände für eine Smartform-Schaltfläche

Im fol­gen­den Bei­spiel möch­te ich Ihnen zei­gen, wie Sie mit Hil­fe der Schalt­flä­chen­zu­stän­de aus einer Smartform-Schaltfläche eine Bild­schalt­flä­che mit Mouse-Over-Effekt erzeu­gen können.

    1. Fügen Sie eine Smart­form ein und ver­wen­den Sie die­se als Schaltfläche. 
      Smartform als Schaltfläche
      Smart­form als Schaltfläche

      Hin­weis: In einem frü­he­ren Blog­ar­ti­kel habe ich Ihnen bereits beschrie­ben, wie Sie eine Smart­form als Schalt­flä­che ver­wen­den.

    2. Wäh­len Sie im Bedien­feld Eigen­schaf­ten unter dem Tab Stil unter Sta­tus Nor­mal.

      Der Status Normal
      Der Sta­tus Normal
    3. Wäh­len Sie im ers­ten Drop­down­me­nü im Bereich Fül­lung Bild­fül­lung.

      Bildfüllung
      Bild­fül­lung
    4. Kli­cken Sie unter Fül­lung auf das Ordner-Symbol.
      Benutzerdefiniertes Bild auswählen
      Benut­zer­de­fi­nier­tes Bild auswählen

      Das Fens­ter Bild/Audio aus Biblio­thek aus­wäh­len öff­net sich.

    5. Kli­cken Sie auf Impor­tie­ren und öff­nen Sie das Bild, wel­ches im Nor­mal­zu­stand der Smartform-Schaltfläche zu sehen sein soll. 
      Das Fenster Bild/Audio aus Bibliothek auswählen
      Das Fens­ter Bild/Audio aus Biblio­thek auswählen

      Die Smart­form wur­de mit dem Bild gefüllt.

      Smartform mit Bildfüllung
      Smart­form mit Bildfüllung

      Hin­weis: Soll­te das Bild ver­zerrt dar­ge­stellt wer­den, erfah­ren Sie in die­sem Blog­ar­ti­kel, wie Sie Ver­zer­run­gen von Bil­dern ver­mei­den kön­nen. Beach­ten Sie jedoch, dass die Trans­pa­renz in Bil­dern ver­lo­ren geht, wenn Sie die Opti­on Deh­nen deak­ti­vie­ren. Um das Bild zu ent­zer­ren und die Trans­pa­renz den­noch bei­zu­be­hal­ten, pas­sen Sie die Grö­ße der Smart­form ein­fach der Grö­ße des Bil­des an.

    6. Ent­fer­nen Sie die Kon­tur der Smartform-Schaltfläche: Geben Sie dazu im Bereich Strich unter Brei­te den Wert 0 ein. 

      Der Bereich Strich
      Der Bereich Strich
    7. Deak­ti­vie­ren Sie wahl­wei­se den Sta­tus Nach unten: Wäh­len Sie dazu unter Sta­tus Nach unten und deak­ti­vie­ren Sie die Opti­on Akti­vie­ren.
    8. Wäh­len Sie den Sta­tus Roll­over und fül­len Sie die Smartform-Schaltfläche ana­log der Schrit­te 3-6 mit dem Bild, wel­ches im Rollover-Zustand zu sehen sein soll.

Hin­weis: Um ein „Sprin­gen“ der Bil­der wäh­rend des Zustands­wech­sels zu ver­mei­den, soll­ten Sie dar­auf ach­ten, dass bei­de Bil­der die iden­ti­sche Grö­ße (und Posi­ti­on inner­halb des Bil­des) besitzen.

Sie sehen, dass sich das Bild nun ändert, sobald Sie es mit der Maus überfahren.

Der Rollover-Status
Der Rollover-Status

Übri­gens: Sie möch­ten so schnell wie mög­lich fit in Captivate 8 wer­den? Pro­fes­sio­nell mit dem Pro­gramm arbei­ten kön­nen? Wir bie­ten die pas­sen­den Schu­lun­gen, ob als öffent­li­cher Kurs, Fir­men­trai­ning oder Ein­zel­coa­ching. Kon­tak­tie­ren Sie uns einfach.

Ähnliche Themen:

Was ist neu in Captivate 8?
Captivate 8: Die neue Benutzeroberfläche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.